Mariazell: Kleinbrand im Kindergarten

Am Nachmittag kam es zu einem Brand in der Küche des Kindergartens in Eschbronn-Mariazell. Die Einsatzkräfte waren rasch zur Stelle und löschten das Feuer mit einer Kübelspritze. Der Alarm kam gegen 15.40 Uhr.

Fotos: Sven Maurer

Alarmiert worden waren sie zu einem Gebäudebrand. Vor Ort stellte sich dann zum Glück heraus, dass es sich nur um ein kleines Feuer in der Küche gehandelt hat – die Flammen schlugen bereits einen Meter hoch. Die Feuerwehr, in drei Fahrzeugen und mit zehn Kräften angerückt, löschte es rasch.

Die Einsatzkräfte konnten damit größeren Schaden in der Küche und am Gebäude verhindern. Es kam nach Informationen der NRWZ niemand zu Schaden.

Im Nachgang der Löscharbeiten haben die Einsatzkräfte noch die Küchenverkleidung entfernt und nach möglichen Glutnestern geschaut, dies auch mit einer Wärmebildkamera.

 

-->

Mehr auf NRWZ.de