Mehrere Verletzte nach Unfall auf der A 81 bei Deißlingen

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

Bei einem Unfall mit mehreren Fahrzeugen sind am Freitagmorgen mehrere Menschen verletzt worden. Das berichtete die Polizei.

Der Unfall geschah auf der A 81 Singen-Stuttgart nahe der Anschlussstelle Villingen-Schwenningen / Deißlingen. Mehrere Fahrzeuge sind daran beteiligt gewesen. Die Polizei spricht gegenüber der NRWZ von mehreren Verletzten. Genaueres wisse man noch nicht, so ein Polizeisprecher.

Der Rettungsdienst ist mit drei Rettungswagen und einem Notarzt zur Einsatzstelle ausgerückt.

Die Polizei hat eine der Richtungsfahrbahnen für die Dauer der Unfallaufnahme gesperrt. Der Verkehr ist an der Unfallstelle vorbei geleitet worden.

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen. Wir berichten noch ausführlicher.

image_pdfPDF öffnenimage_printArtikel ausdrucken
NRWZ-Redaktion
Unter dem Label NRWZ-Redaktion beziehungsweise NRWZ-Redaktion Schramberg veröffentlichen wir Beiträge aus der Feder eines der Redakteure der NRWZ. Sie sind von allgemeiner, nachrichtlicher Natur und keine Autorenbeiträge im eigentlichen Sinne. Die Redaktion erreichen Sie unter [email protected] beziehungsweise [email protected]