"Shine your light" – Lauffener Erzieherinnen vermissen ihre Kinder

1774

Die Botschaft ist unmissverständlich: Die Erzieherinnen des St.-Josef-Kindergartens in Deißlingen-Lauffen vermissen ihre Schützlinge. Daher haben sie für sie ein Lied aufgenommen.

Beate Heirich, Leiterin des Lauffener Kindergarten, singt mit ihren Kolleginnen für die rund hundert Kindern, die zu sonst dort gemeinsam den Tag verbringen. "Lasst unser Licht für unsere Kinder scheinen" – dieser Titel wurde nicht zufällig ausgewählt. Denn es eines der Lieblingslieder der Kinder. Und so stimmen sie gemeinsam an, und in den Strophen wird es deutlich: „Hey wir vermissen euch, Ihr fehlt uns so sehr, ein leeres Kinderhaus, das ist so ein Graus.“

Auf Nachfrage der NRWZ erklärt Heirich, dass sich das gesamte Team nichts mehr wünsche, als endlich die Einrichtung wieder regulär öffnen zu dürfen. Man hoffe täglich auf eine neue beziehungsweise geänderte Verordnung, die eine erweiterte Betreuung oder gar den Regelbetrieb wieder möglich machen könnte. Darüber hinaus sei das Team sehr engagiert, immer wieder kleine Botschaften und Aktionen für die Kinder zu Hause zu organisieren.

 

 

 

-->