Samstag, 13. April 2024

Sofa brennt: Feuerwehreinsatz in Epfendorf

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

Die Feuerwehr Epfendorf ist am frühen Freitagabend zu einem Brand in einem Wohngebiet alarmiert worden. Vor Ort stellte sich heraus, dass ein Sofa zu brennen begonnen hatte. Die Ursache dafür – unklar.

Der Bewohner der Wohnung zog geistesgegenwärtig das Sofa auf den Balkon. Dort wurde es von der Feuerwehr abgelöscht. Der Bewohner hatte sich aber bereits eine leichte Rauchgasvergiftung zugezogen und wurde vom Rettungsdienst versorgt. Dieser war mit einem Rettungswagen und dem organisatorischen Leiter Rettungsdienst an der Einsatzstelle eingetroffen.

Im Einsatz waren die Feuerwehr Epfendorf unter dem Kommando von Alexander Heim mit drei Fahrzeugen und 16 Kräften. Zudem die Abteilungen Harthausen und Trichtingen mit jeweils sechs Einsatzkräften. Aus Oberndorf war die Drehleiter mit drei Einsatzkräften angerückt. Das Feuer war mit B3, einem bestätigten Zimmerbrand alarmiert worden.

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

image_pdfPDF öffnenimage_printArtikel ausdrucken
NRWZ-Redaktion
Unter dem Label NRWZ-Redaktion beziehungsweise NRWZ-Redaktion Schramberg veröffentlichen wir Beiträge aus der Feder eines der Redakteure der NRWZ. Sie sind von allgemeiner, nachrichtlicher Natur und keine Autorenbeiträge im eigentlichen Sinne. Die Redaktion erreichen Sie unter [email protected] beziehungsweise [email protected]