Spatenstich für ein „Projekt mit Strahlkraft“: Wohnungen, Bäckerei und Café in Lauffen

Spatenstich am Aschermittwoch: In Lauffen entsteht ein Gebäude mit acht Wohnungen und einer Bäckerei mit Café und Imbiss.

Bürgermeister Ralf Ulbrich freute sich: „Das ist ein durchaus bedeutendes Projekt mit Strahlkraft über Lauffen hinaus“ Besonders freue ihn der bedeutende Zuschuss, den man dafür aus dem Leader-Programm bekommt. „Damit wurde unsere Gemeinde wohl am besten bedacht“, so Ulbrich. Hier entstehe eine tolle Infrastruktureinrichtung, für eine Gemeinde mit gerade mal 2000 Einwohnern sei das beachtlich.

„Ich werde ganz viele Weckle bei Ihnen kaufen und sicher auch öfter zum Essen kommen“, versprach Ulbrich der zukünftigen Betreiberin, Antje Schleicher. Die Lauffener warteten schon sehnsüchtig darauf, „ich bin sicher, das wird einschlagen wie eine Bombe.“

Die acht Wohnungen wurden übrigens bereits alle verkauft, und das innerhalb von sechs Wochen, wie Investor Uwe Blankenhorn betonte.

 

Mehr auf NRWZ.de