Unfall im Kreisverkehr- rund 10.000 Euro Blechschaden

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

Bei einem Unfall am Dienstagabend, gegen 23.15 Uhr, auf der Königstraße ist ein Blechschaden in Höhe von insgesamt rund 10.000 Euro entstanden.

Rottweil. Ein 49-jähriger Fahrer eines Mercedes E220 und ein 22 Jahre junger
Mercedes-Fahrer eines A180 fuhren auf der Königstraße in Richtung Stadionstraße hintereinander her. Im dortigen Kreisverkehr wechselte der junge Mann auf den Fahrstreifen, welcher in die Ruhe-Christi-Straße führt, und überholte den Mercedes des 49-Jährigen. Hierbei kam es zu einem Streifvorgang, wodurch am E220 ein Schaden in Höhe von etwa 9000 Euro und am A180 von ungefähr 1000 Euro
entstand.

image_pdfPDF öffnenimage_printArtikel ausdrucken
Polizeibericht (pz)
... kennzeichnet Texte, die so direkt aus der Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit des für den Landkreis Rottweil zuständigen Polizeipräsidiums Konstanz kommen oder von der Pressestelle einer anderen Polizeibehörde.