Samstag, 13. April 2024

Fahrplanänderungen, Zugausfälle und Ersatzverkehr im April auf der Gäubahn

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

Im April kommt es auf der Gäubahn zwischen Stuttgart – Horb und Singen an einzelnen Tagen beziehungsweise Wochenenden aufgrund von Bauarbeiten zu Fahrplanänderungen, Zugausfällen und Ersatzverkehr mit Bussen.

Betroffene Linie IC:

Von Mo, 1. April bis Do, 5. Mai, jeweils 20.40 – 0.30 Uhr und 5.30 – 7.00 Uhr: Zugausfälle und Ersatzverkehr mit Bussen: Rottweil <> Singen (Htw)

Von Fr, 12. bis Mo, 15. April, ganztägig: Zugausfälle: Stuttgart ◄► Böblingen

Betroffene Linie RE14A, RE 14B, RE 4:

Am Di, 2. April und Do, 2. Mai, jeweils 1.10 – 2.20 Uhr und 4.30 – 6.00 Uhr: Zugausfälle: Rottweil <> Konstanz

In den Nächten Mi/Do 3./4. April, 21.40 – 0.20 Uhr und Sa/So 6./7. April, 23.10 – 1.40 Uhr
Einzelne Zugausfälle und Ersatzverkehr mit Bussen: Eutingen im Gäu <> Freudenstadt

Von Fr, 12. bis Mo, 15. April, jeweils 4.40 – 6.50 Uhr und 16.00 – 17.50 Uhr
Veränderte Fahrzeiten: (Rottweil –) Horb > Stuttgart Hbf
Nur am 12. und 15. April betroffen: RE 17604, RE 17662, RE 17662 endet in S-Vaihingen

Am Fr, 12. und So, 15. April, jeweils 6.40 – 8.20 Uhr und 17.40 – 18.00 Uhr
Zugausfälle und tlw. Ersatzverkehr mit Bussen: Stuttgart Hbf <> Bondorf (b Herrenberg) (verschiedene Abschnitte)

Am Mi, 24. und Di, 25. April, jeweils 23.00 – 23.45 Uhr
Zugausfälle und Ersatzverkehr mit Bussen: Herrenberg <> Bondorf (b Herrenberg)

Fahrplanänderungen auch bei der S-Bahn Linie S1 vom 12. April, 22.00 Uhr – 15. April, 4.00 Uhr. Nähere Informationen >hier

Die Fahrzeiten der Züge und Ersatzbusse sind in der Reiseauskunft auf bahn.de sowie im DB Navigator eingearbeitet. Die Lage der Ersatzhaltestellenkann man sich über folgenden Link Stuttgart – Singen/Freudenstadt bei Google Maps anzeigen lassen und direkt eine Navigation starten. Eine Übersicht aller Ersatzhaltestellen der DB Regio Baden-Württemberg findet man auf der Seite Regio Baden-Württemberg

image_pdfPDF öffnenimage_printArtikel ausdrucken
Pressemitteilung (pm)
Zur Information: Mit "Pressemitteilung" gekennzeichnete Artikel sind meist 1:1 übernommene, uns zugesandte Beiträge. Sie entsprechen nicht unbedingt redaktionellen Standards in Bezug auf Unabhängigkeit, sondern können gegebenenfalls eine Position einseitig einnehmen. Dennoch informieren die Beiträge über einen Sachverhalt. Andernfalls würden wir sie nicht veröffentlichen.

Pressemitteilungen werden uns zumeist von Personen und Institutionen zugesandt, die Wert darauf legen, dass über den Sachverhalt berichtet wird, den die Artikel zum Gegenstand haben.

1 Kommentar

  1. Aha, von Ende März, nun doch bis Mitte Mai, ich habe nichts anderes erwartet. Meine BahnCard läuft zum Mai aus und ich hab nicht mehr vor, sie nochmal zu erneuern. Es macht einfach keinen Sinn und ich hab keine Lust mehr, mich für Dumm verkaufen zu lassen. Es ist ein Drama mit der Gäubahn und der letzte Akt, beginnt mit deren Abkopplung.

Kommentarfunktion ist geschlossen.