Alt-Kreisbrandmeister Schäfer ist tot

Kreisbrandmeister a.D. Hermann Schäfer ist tot. Das meldeten der Kreis-Feuerwehrverband Rottweil und die Feuerwehr Rottweil am Sonntagvormittag. Weitere Feuerwehren kondolierten, so etwa Oberndorf und Dunningen. Schäfer konnte vor wenigen Monaten noch seinen 90. Geburtstag feiern.

Der Alt-Kreisbrandmeister war Träger des Bundesverdienstkreuzes am Bande, der Albert-Bürger-Medaille des Landesfeuerwehrverbandes Baden-Württemberg und war zudem Ehrenmitglied der Alterswehr Rottweil. Am 11. September hatte eine Delegation der Rottweiler Feuerwehr Schäfer noch die Aufwartung gemacht und gratuliert. Er feierte damals seinen 90. Geburtstag. Mit großem Aufgebot, Blaulicht, aktuellen wie auch historischen Fahrzeugen waren Schäfers Kameraden an jenem Abend zu seiner Wohnadresse ausgerückt, um ihm die Ehre zu erweisen.

Schäfer war Träger vieler Medaillen und Auszeichnungen, zuletzt erhielt er 2018 die Albert-Bürger-Medaille des Landes-Feuerwehrverbands. Von 1960 bis 1993 war er Kreisbrandmeister im Landkreis Rottweil. Zudem war er über Jahrzehnte hinweg Ehrenvorsitzender verschiedener Verbände.

Nach Informationen der NRWZ verstarb Schäfer am Samstagvormittag, am Vortag des vierten Advents 2019.

Der Kreis-Feuerwehrverband hat eine Pressemitteilung angekündigt.

 

-->

Mehr auf NRWZ.de