Blitzeranhänger in Rottweil schon wieder besprüht – Polizei sucht Zeugen

Blitzeranhänger in Rottweil schon wieder besprüht – Polizei sucht Zeugen

Zeugen sucht die Polizei zu einer Sachbeschädigung, die im Verlauf der Nacht vom Samstag auf Sonntag in der Zimmerner Straße verübt worden ist. Bislang unbekannte Täter besprühten das Sichtfenster einer dort aufgestellten mobilen Geschwindigkeitsmessanlage mit grüner Farbe. Das berichtet die Polizei.

Außerdem brachten sie auf dem Gehäuse der Anlage einen Schriftzug “ACAB” sowie das Bild eines männlichen Geschlechtsteils an. Personen, die entsprechende Beobachtungen zu dem Vorfall gemacht haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Rottweil, Tel. 0741 477-410, in Verbindung zu setzen.

Die NRWZ hatte schon am Sonntag darüber berichtet: Wieder ist der Blitzeranhänger in Rottweil besprüht worden. Diesmal in der Zimmerner Straße und diesmal in Grün. Und mit einer Beleidigung – gegen diejenigen, die gar nicht zuständig sind.

Erneut hat uns ein aufmerksamer Leser ein Foto des wiederum beschädigten Blitzeranhängers geschickt. Er hat es in der Zimmerner Straße aufgenommen. Die Sichtscheibe, durch die zu schnelle Autofahrer gemessen und geblitzt werden sollen, ist mit grüner Farbe übersprüht worden.

Zudem hat ein Unbekannter die Buchstaben “ACAB” aufgesprüht – “all cops ar bastards”, eine Beleidigung gegen die Polizei. Die, das wusste der Täter vielleicht nicht, ist aber gar nicht für die Blitzer in der Stadt zuständig. Aber “Alle Ordnungsamtsmitarbeiter sind Schweine” – das macht sich nicht so gut und dafür gibt es auch keine in der linksautonomen Szene gängige Abkürzung.

Zuletzt passierte dasselbe vermutlich in der Halloween-Nacht. Der damals im Bühlinger Unterdorf abgestellte Blitzeranhänger der Stadt Rottweil überstand diese Unruhenacht nicht unbeschadet. Unbekannte haben das Gerät mit roter Farbe besprüht. Das Sichtfenster, hinter dem Kamera und Blitz sitzen, war damals schon undurchsichtig. Die NRWZ berichtete auch damals.

Seite 1 / 1
Quelle: NRWZ.de – veröffentlicht am 16. November 2020 von Peter Arnegger (gg). Erschienen unter https://www.nrwz.de/rottweil/blitzeranhaenger-in-rottweil-schon-wieder-besprueht/292199