Brigitte Maute in den Ruhestand verabschiedet

Geschäftsstellenleiterin des Gemeinderats

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

Einen Abschied gab es bei der Baustellenfahrt des Rottweiler Gemeinderats: Brigitte Maute, Abteilungsleiterin Geschäftsstelle Gemeinderat, geht in den Ruhestand.

(Rottweil) – Oberbürgermeister Dr. Christian Ruf hob in Zepfenhan vor allem die Umstellung des Gemeinderats auf Digital hervor, die Maute bestens gemeistert habe. Maute war nach dem Verwaltungsstudium von 1984 bis 2010 bei der Stadt Schramberg in unterschiedlichen Funktionen beschäftigt, bis sie dann nach Rottweil wechselte. „Sie haben eine Schneise geschlagen für andere Schramberger“, scherzte Ruf – und meinte damir Rudolf Mager, der ebenfalls vom Schramberger ins Rottweiler Rathaus gewechselt war. Maute habe aufgrund ihrer großen Erfahrung auch in diesem Bereich zwei Mal die Rottweiler Volkshochschule geleitet, sagte Ruf.

Eine „spannende Zeit“, sei das gewesen, sagte Maute und hob vor allem die gute Zusammenarbeit im Rathaus hervor.

Wolf-Dieter Bojus
Wolf-Dieter Bojus
... war 2004 Mitbegründer der NRWZ und deren erster Redakteur. Mehr über ihn auf unserer Autoren-Seite.