Freude über „weißen Rauch“

Neuer Name für den Festsaal

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

Da staunte der OB: Der „Festsaal der Gymnasien“ hat jetzt einen neuen Namen. Er ist jetzt der „Festsaal der Rottweiler Schulen“. Ohne das Albertus-Magnus-Gymnasium zu erwähnen.

Wie berichtet hatte bei der Vorberatung der Ausschuss nach Diskussion über fünf Namensvorschläge abgestimmt, und keiner davon hatte die Mehrheit erhalten. Nun landete das Thema wie vorgesehen im Plenum des  Rats. Und da meldeten sich, als Oberbürgermeister Dr. Christian Ruf gleich über den ersten Namensvorschlag abstimmen lassen wollte, Harald Sailer (FDP) zu Wort, der nicht im KSV-Ausschuss (Kultur, Sozial und Verwaltung) sitzt. Er wollte vor einer Abstimmung wissen, welche Namen überhaupt zur Wahl stehen. Ruf zählte auf: „Aula der Rottweiler Schulen“, „Festsaal der Rottweiler Schulen“, Festsaal am Albertus-Magnus-Gymnasium“, „Festsaal an der Bismarckstraße“ und „Festsaal der Rottweiler Schulen am Albertus-Magnus-Gymnasium“, Letzteres der Vorschlag der Verwaltung – wobei diese die Abkürzung „AMG“ verwendet hatte. „Wie’s rauskommt, kommt’s raus“, merkte der OB noch an.

Der erste Vorschlag erhielt null Stimmen. Dann „Festsaal der Rottweiler Schulen“: 18 Ja-Stimmen, dreimal nein, zwei Enthaltungen – angenommen, neuer Name gefunden. „I glaub’s ja net“, sagte er erstaunt, „ist mir eine große Freude, weißen Rauch aufsteigen zu sehen.“

Rufs Hand war allerdings eher zögerlich hochgegangen, als schon ungefähr 17 Hände oben waren. Da war die Mehrheit gesichert und der Vorschlag der Verwaltung, den er zuvor favorisiert hatte, kam nicht mehr zur Abstimmung.

image_pdfPDF öffnenimage_printArtikel ausdrucken

Aktuelle Meldungen

Das Wetter

Rottweil
Bedeckt
5.7 ° C
6.9 °
3.4 °
97 %
1kmh
100 %
So
11 °
Mo
8 °
Di
5 °
Mi
5 °
Do
5 °