Mittwoch, 17. April 2024

Kaufland Rottweil geräumt: Feuerwehreinsatz

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

Zu einem Feuerwehreinsatz kam es am Samstagmittag beim Rottweiler Kaufland. Das Gebäude wurde geräumt. „Vorbildlich“, wie es seitens der Einsatzkräfte hieß.

Rottweil. Alarm im Kaufland am Samstag gegen 12 Uhr: Ein Brandmelder hatte nach ersten Informationen vor Ort angeschlagen, die Leitstelle alarmierte einen Löschzug der Rottweiler Feuerwehr. Unterdessen lief im Gebäude die Evakuierung an. Die Kunden hätten anstandslos das Gebäude verlassen, hieß es vor Ort, hätten sich in der Hitze auf dem Parkplatz eingefunden und den Einsatz geduldig abgewartet. Drinnen hätten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Kauflands in vorbildlicher Weise, wie es von verschiedener Seite der Einsatzkräfte hieß, die Gänge kontrolliert und darauf geachtet, dass niemand mehr die Verkaufsräume betritt.

Feuerwehreinsatz beim Kaufland. Foto: Andreas Maier

 

Die Feuerwehr stellte derweil fest, dass der Brandmelder aus bislang unbekanntem Grund angeschlagen hatte. Es war kein Eingreifen der Einsatzkräfte nötig, es war kein Brand ausgebrochen.

Die Polizei konnte damit nach wenigen Minuten das Gebäude wieder freigeben.

image_pdfPDF öffnenimage_printArtikel ausdrucken
NRWZ-Redaktion
Unter dem Label NRWZ-Redaktion beziehungsweise NRWZ-Redaktion Schramberg veröffentlichen wir Beiträge aus der Feder eines der Redakteure der NRWZ. Sie sind von allgemeiner, nachrichtlicher Natur und keine Autorenbeiträge im eigentlichen Sinne. Die Redaktion erreichen Sie unter [email protected] beziehungsweise [email protected]