- Anzeigen -

Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!

(Anzeige). Am 25. September ist der Tag der Zahngesundheit. In diesem Jahr lautet das Motto „Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!“. In...

In vier Schritten zum Baukindergeld – was Eltern jetzt beachten sollten und weitere Bau-Themen

(Anzeige). Zum Jahresende 2020 läuft das Baukindergeld aus. Über 200.000 Anträge haben Familien bereits gestellt, wie eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion im...

biema @ Jobs for Future 2020

(Anzeige). Donaueschingen, im September 2020. biema zählt bereits seit den ersten Veranstaltungen zu den festen Ausstellergrößen der Jobs For Future in Villingen-Schwenningen....

Der Schramberger Betten TÜV

(Anzeige). Das Bettenland Alesi in der Bahnhofstraße 21 in Schramberg reinigt seit Anfang des Jahres Zudecken, Kissen und Matratzenbezüge direkt im Hause....

Lauterbach: Bauplätze in attraktiver Lage warten auf neue Eigentümer

(Anzeige). Bereits vor einigen Jahren hat die Gemeinde Lauterbach insgesamt neun Bauplätze im Bereich Distelweg/Sulzbacher Straße erworben und erschlossen. Nach einem schleppenden...
5.4 C
Rottweil
Sonntag, 27. September 2020

- Anzeigen -

biema @ Jobs for Future 2020

(Anzeige). Donaueschingen, im September 2020. biema zählt bereits seit den ersten Veranstaltungen zu den festen Ausstellergrößen der Jobs For Future in Villingen-Schwenningen....

Der Schramberger Betten TÜV

(Anzeige). Das Bettenland Alesi in der Bahnhofstraße 21 in Schramberg reinigt seit Anfang des Jahres Zudecken, Kissen und Matratzenbezüge direkt im Hause....

Lauterbach: Bauplätze in attraktiver Lage warten auf neue Eigentümer

(Anzeige). Bereits vor einigen Jahren hat die Gemeinde Lauterbach insgesamt neun Bauplätze im Bereich Distelweg/Sulzbacher Straße erworben und erschlossen. Nach einem schleppenden...

Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!

(Anzeige). Am 25. September ist der Tag der Zahngesundheit. In diesem Jahr lautet das Motto „Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!“. In...

In vier Schritten zum Baukindergeld – was Eltern jetzt beachten sollten und weitere Bau-Themen

(Anzeige). Zum Jahresende 2020 läuft das Baukindergeld aus. Über 200.000 Anträge haben Familien bereits gestellt, wie eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion im...

„Krone“ in Villingendorf: Wegen anstehendem Hilfseinsatz ausgelastet

Den Gastronomen im Land geht es nicht gut. Fieberhaft haben sie in den vergangenen Tagen nach Lösungen gesucht, wie sie sich gegen die Corona-Krise, gegen die zwangsweise Schließung ihrer Wirtschaften und Restaurants und den damit verbundenen Einnahmeausfall stemmen können. Neue Geschäftsmodelle sind gefragt, Liefer- und Abholservices entstehen. Es lief schlecht an – doch jetzt scheint es zu brummen. Zwei Anbieter müssen für morgen „ausverkauft“ melden. Einer sogar, weil er einen Hilfseinsatz plant.

Es klang zunächst nach einem dicken Geschäft: „Wir sind für morgen voll ausgebucht und können keine Bestellungen mehr annehmen! Sorry.“ Das vermeldete die „Krone“ Villingendorf am Nachmittag. Eine tolle Nachricht, denn der neue Abholservice von Krone-Koch Pitt Lang, vergangene Woche unter Not eingeführt, lief zunächst nur äußerst schleppend an. So schleppend, dass Lang sich fragte, ob es sich überhaupt lohne, die Küche aufzumachen. Für so zwei oder drei Essen am Tag.

Und nun rennen ihm seine Gäste die Bude ein? Ja, das auch. Aber Lang hat morgen noch etwas vor, wie er am späten Abend wieder auf Facebook verkündete: „Wir lüften … noch ein kleines Geheimnis … Wir liefern morgen kostenfrei Essen an den Rettungsdienst und die Apotheke im Kaufland in Rottweil.“ Corona-Dank vom eigentlich gebeutelten Koch.

Langs Grund: „Wir wollen DANKE sagen!“ Das bedeutet, dass die normalen Esser zurückstecken müssen. „Vielleicht könnt ihr nachvollziehen, dass dies einige Zeit in Anspruch nehmen wird“, so Lang über den geplanten Hilfseinsatz, „und wir deshalb nur zehn Bestellungen über Mittag annehmen können.“ Er ergänzt: „Wir lernen jeden Tag dazu und versuchen besser zu werden – denn dieses Arbeiten ist auch für uns ungewohnt. Wir tun unser Bestes, die Qualität gleichbleibend zu halten, was bei zu vielen Essen einfach nicht mehr gewährleistet ist. 😉 Wir hoffen, ihr habt Verständnis und bestellt dann nächste Woche ❤️ Vielen lieben Dank für euer Vertrauen.“

Noch einer, der morgen schon völlig ausgebucht ist: Philipp Schneider vom Rottweiler Party- und Catering-Service Mattes. Er vermeldet: „Liebe Kunden, ihr seid unglaublich! 🤩 Mit einer so hungrigen Unterstützung hätten wir niemals gerechnet. Aber wir sind für diesen Sonntag, 29.03. tatsächlich AUSVERKAUFT.“

Seit dem Montagmorgen, ab dem die Ausgehbeschränkungen gelten, wird bei dem Partyservice unter dem Namen „Schneider bringt’s“ aus der Großküche für ganz Rottweil gekocht und bis zur Haustür geliefert. Ein Angebot, das offenbar richtig gut angelaufen ist. „Wir müssen den Sonntags-Verkauf auf unserem Onlineshop ab sofort leider schließen“, teilt Schneider dort mit. „Aber seid nicht traurig, sondern freut euch schon heute auf den nächsten Sonntag, 05.04.
Da gibt es nämlich Rinderbraten in Trollingersoße mit Kartoffelgratin und Brokkoli und Tagliatelle mit Spargel und Rahmsoße.“

Tipp: Unter www.NRWZ.de/pinnwand gibt es weitere lokale Abhol- und Lieferservices. Die Zahl ist noch recht überschaubar, aber nach und nach vergrößert sich das Angebot. Die Inserate sind übrigens kostenlos, jeder lokale Anbieter kann sich dort eintragen.

 

Newsletter

Aktuelle Stellenangebote