Mehrere Verletzte nach Rotlichtverstoß an der Autobahnauffahrt Rottweil

Am Abend haben zwei Unfälle hat ein Unfall* an der Autobahnauffahrt Rottweil mehrere Verletzte gefordert. Die Feuerwehr Zimmern war vor Ort, zudem ein großes Aufgebot des Roten Kreuzes mit allein drei Rettungswagen. Die Fahrt von Dunningen Richtung Rottweil an der Auffahrt vorbei war erschwert.

Update – so berichtet die Polizei am Montag: Drei verletzte Personen und rund 30.000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalles am Sonntag, gegen 18.50 Uhr, auf der Bundesstraße 462. Ein 58-jähriger Fahrer eines VW war auf der B 462 in Fahrtrichtung Rottweil unterwegs und missachtete an der Ampelanlage in Höhe der Anschlussstelle Rottweil das Rotlicht. In der Folge kam es zum Zusammenstoß mit einem Seat eines 45-jährigen Mannes. Im Seat wurden der Fahrer und zwei Mitfahrer verletzt und mussten mit dem Rettungsdienst ins Klinikum eingeliefert werden. 

Während der Rettungsarbeiten und der Unfallaufnahme bildete sich ein längerer Rückstau in Richtung Dunningen. Die Auffahrt Rottweil in Richtung Stuttgart ist gesperrt worden, die Abfahrt dort aus Richtung Singen dagegen nicht. Der Verkehr aus Rottweil konnte ungehindert an der Unfallstelle vorbei fließen.

*Zunächst gingen Einsatzkräfte an der Unfallstelle und die Polizei in Tuttlingen übereinstimmend von einem Folgeunfall nach einem Rotlichtverestoß aus. Das hat sich nicht bewahrheitet. 

image_pdfPDF öffnenimage_printArtikel ausdrucken

Aktuelle Meldungen

Das Wetter

Rottweil
Bedeckt
6.3 ° C
7.4 °
5.6 °
99 %
3.5kmh
100 %
Di
6 °
Mi
5 °
Do
5 °
Fr
9 °
Sa
11 °