Neue Villa Duttenhofer eröffnet: “Jetzt stehen wir hier und sind begeistert!”

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

Am Freitagabend gab es das Einweihungs-Festessen in der neuen Villa Duttenhofer in Rottweil. Eingeladen waren alle, die am Umbau beteiligt waren: Planer, Verwaltung, Handwerker. Einige der letzteren legten noch im Freibereich Hand an, während drinnen schon die Sektgläser klingelten.

Bürgermeister Dr. Christian Ruf zeigte sich begeistert vom gläsernen Restaurant, das ziemlich genau den Ausmaßen entspricht, die einst die Orangerie Duttenhofers hatte. Überhaupt: Auch Max von Duttenhofer war ein innovativer Mensch, und so freue er sich über den innovativen Geist, den das Team um Marco Koch hier eingebracht habe.

Die Eröffnung habe die Stadt sehnlichst erwartet, nachdem der vorherige Villa-Wirt vor zehn Jahren gekündigt habe, so Ruf. Und es dem Zufall zu verdanken gewesen sei, dass damals gerade Andreas Dünkel von der Activ Group in Sachen Jugendherberge in Rottweil war und sich dann der Villa widmete.

Der Anbau war nicht unumstritten, gerade wegen seiner Höhe, doch heute spreche über die “Bierflasche” keiner mehr, so Ruf. Hintergrund: Der gläserne Anbau an das historische Gebäude wurde 23 Zentimeter höher als vorgesehen, konstruktionsbedingt, so die Planer, und das entspricht in etwa der Höhe einer Bierflasche.

Dies löste bei Anwohnern Kritik aus. Es folgte eine, so der Bürgermeister, beschwerliche Suche nach einen Pächter, “doch jetzt stehen wir hier und sind begeistert.” Ruf hatte für Marco Koch und sein Team einen Hörl-Rottweiler als Geschenk mitgebracht.

image_pdfPDF öffnenimage_printArtikel ausdrucken

Aktuelle Meldungen

Das Wetter

Rottweil
Klarer Himmel
3.6 ° C
6.2 °
2.8 °
100 %
2kmh
0 %
Fr
8 °
Sa
11 °
So
9 °
Mo
5 °
Di
2 °