2.9 C
Rottweil
Sonntag, 5. April 2020
Mehr

    Partyservice Mattes packt solidarisch mit an

    (Anzeige). Die Auswirkungen des Corona-Virus treffen die Wirtschaft in der Region Rottweil hart. Unter anderem sind Firmen im Segment Gastronomie, Events und Messe sehr stark betroffen, da diese von Veranstaltungen leben, die derzeit komplett abgesagt werden müssen. Zu dieser Gruppe zählt auch der Rottweiler Party- und Catering-Service Mattes, inklusive den Standbeinen Gastronomiebetriebe und Kantine der Rottweiler Bildungsakademie. So wurden viele geplante Veranstaltungen bis zum 20. April, darunter Firmenevents und Hochzeiten, komplett abgesagt.

    Das Lager ist voller Lebensmittel, Veranstaltungen sind abgesagt, das Team um Koch Philipp Schneider stellte sich die Frage, was man zur Aufrechterhaltung von lokalen Arbeitsplätzen und gleichzeitig für das Gemeinwohl tun kann.

    So wird seit Montagmorgen unter dem Namen „Schneider bringt’s“ aus der Großküche für ganz Rottweil gekocht und bis zur Haustür geliefert. Vielen Menschen fehlt es durch Homeoffice und Kinder-Betreuung aktuell an Zeit für „gutes und gesundes Kochen“, viele Menschen arbeiten im Notprogramm im Betrieb, sind aber durch geschlossene Kantinen überfordert und auch ältere Menschen müssen bestens verpflegt werden. Dieses Problem löst Partyservice Mattes, denn mit Belieferungen kennt sich das Rottweiler Unternehmen seit Jahren bestens aus.

    Mit Unterstützung von arvenio marketing und Geschäftsführer Stefan Walliser wurde in nicht mal einer Woche ein komplettes Online-Gastro-System entwickelt.

    Mitmenschen, Firmen, öffentliche und soziale Einrichtungen, wie Ämter, Stadtverwaltungen, Kirchengemeinden, Krankenhäuser, Pflegedienste und natürlich Privatpersonen können ab sofort jeweils am Vortag über die neue Webseite www.schneider-bringts.de bestellen. Philipp Schneider und sein Team verpacken die bestellten Mahlzeiten, wahlweise vegetarisch oder mit Fleisch und optional sogar mit einem Vesper für den Abend, ordnungsgemäß und hygienisch alle Anforderungen übertreffend und liefern die Speisen heiß und bargeldlos bis an die Haustüre.

    Für Menschen ohne Internetzugang gibt es die telefonische Bestellnummer 0741 320 539 73. Unter dieser kann ebenso bis 20 Uhr am Vortrag bestellt werden.

    Dabei liefert Schneider täglich, auch am Wochenende, auch einzelne Mahlzeiten aus, im Liefergebiet in Rottweil, Zimmern, den jeweiligen Teilorten, Dietingen und Villingendorf gibt es keinen Mindestbestellwert.

    „Nur gemeinsam, solidarisch und miteinander werden wir diese Krise meistern. Wir helfen Einrichtungen und Sie können uns durch Ihre Bestellungen helfen“, so Geschäftsführer Philipp Schneider.

    Newsletter

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Mehr auf NRWZ.de