- Anzeigen -

Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!

(Anzeige). Am 25. September ist der Tag der Zahngesundheit. In diesem Jahr lautet das Motto „Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!“. In...

In vier Schritten zum Baukindergeld – was Eltern jetzt beachten sollten und weitere Bau-Themen

(Anzeige). Zum Jahresende 2020 läuft das Baukindergeld aus. Über 200.000 Anträge haben Familien bereits gestellt, wie eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion im...

Unterricht an Musik- und Jugendkunstschulen wieder möglich

(Anzeige). Die Musik- und Jugendkunstschulen im Land haben ihren Betrieb unter Auflagen und wieder aufnehmen dürfen. Ab dem kommenden Montag wird eine...

Jobs for Future: der große Stellenmarkt für Fachkräfte

(Anzeige). Villingen-Schwenningen – Vom Stellenangebot bis zum potenziellen Kollegen sind es nur wenige Schritte: Wer auf der Jobs for Future einen Arbeitsplatz...

KERN-LIEBERS – Ausbildung während der Corona-Pandemie

(Anzeige). Das Ausbildungsjahr im Sommer 2020 ist trotz Corona-bedingter Einschränkungen für die Auszubildenden bei KERN-LIEBERS höchst erfolgreich zu Ende gegangen. Die Herausforderungen...

Zehn neue Auszubildende und zwei Studenten bei Schuler Präzisionstechnik

(Anzeige). Gosheim – Vier Zerspanungsmechaniker, drei Industriemechaniker sowie eine Industriemechanikerin, ein technischer Produktdesigner und eine Industriekauffrau starteten am 1. September bei Schuler Präzisionstechnik...
14.7 C
Rottweil
Mittwoch, 23. September 2020

- Anzeigen -

Jobs for Future: der große Stellenmarkt für Fachkräfte

(Anzeige). Villingen-Schwenningen – Vom Stellenangebot bis zum potenziellen Kollegen sind es nur wenige Schritte: Wer auf der Jobs for Future einen Arbeitsplatz...

KERN-LIEBERS – Ausbildung während der Corona-Pandemie

(Anzeige). Das Ausbildungsjahr im Sommer 2020 ist trotz Corona-bedingter Einschränkungen für die Auszubildenden bei KERN-LIEBERS höchst erfolgreich zu Ende gegangen. Die Herausforderungen...

Zehn neue Auszubildende und zwei Studenten bei Schuler Präzisionstechnik

(Anzeige). Gosheim – Vier Zerspanungsmechaniker, drei Industriemechaniker sowie eine Industriemechanikerin, ein technischer Produktdesigner und eine Industriekauffrau starteten am 1. September bei Schuler Präzisionstechnik...

Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!

(Anzeige). Am 25. September ist der Tag der Zahngesundheit. In diesem Jahr lautet das Motto „Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!“. In...

In vier Schritten zum Baukindergeld – was Eltern jetzt beachten sollten und weitere Bau-Themen

(Anzeige). Zum Jahresende 2020 läuft das Baukindergeld aus. Über 200.000 Anträge haben Familien bereits gestellt, wie eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion im...

Unterricht an Musik- und Jugendkunstschulen wieder möglich

(Anzeige). Die Musik- und Jugendkunstschulen im Land haben ihren Betrieb unter Auflagen und wieder aufnehmen dürfen. Ab dem kommenden Montag wird eine...

Zweiter Covid-19-Fall im Landkreis Rottweil

Trotz erfolgreicher Unterbrechung der bisherigen Infektionsketten in den Kreis Rottweil ist am Freitag ein zweiter Covid-19 (Corona Virus SARS- CoV-2) -Fall als gesichert nachgewiesen worden. Das meldet das Landratsamt.

Der Landkreis Rottweil war bis dahin der einzige Landkreis im Land Baden-Württemberg, in dem nur ein Coronavirus-Fall aufgetreten war. Dieser, ein 32-jähriger Mann, hatte sich seit Mittwoch vor 14 Tagen in der Helios-Klinik in Quarantäne befunden.

Nach Informationen der NRWZ ging es ihm gut, er ist abschließend am Mittwoch nochmals auf das Virus getestet worden. Negativ. Das hat das Krankenhaus der NRWZ mitgeteilt.

Nun handelt sich um eine 60-jährige Frau aus dem Kreisgebiet, die sich mit weiteren Personen (drei davon aus dem Kreisgebiet) Anfang März in Österreich aufgehalten hat, wobei die Betroffene schon Ende Februar über unspezifische Symptome klagte.

Ab 10. März, berichtet das Landratsamt, sei dann eine deutliche Zustandverschlechterung mit Fieber eingetreten, sodass sie am Folgetag getestet wurde. Die erkrankte Person befindet sich in häuslicher Absonderung.

Das Gesundheitsamt steht mit der Erkrankten in Verbindung, ermittelt die Kontaktpersonen und trifft weitere erforderliche Maßnahmen.

Der erste Covid-19-Fall im Landkreis Rottweil ist zwischenzeitlich aus der Klinik entlassen worden, teilt das Landratsamt mit.

1 Kommentar

  1. Corona!!! Man muss einfach mal das Gesundheitsamt ansprechen. Ein Amt, das nicht einmal das Infektionsrisiko in einem Bad mit Dampfraum einschätzen kann und dort das Tragen von Badeschuhen verbietet, ist doch mit Corona völlig überfordert.

Comments are closed.