- Anzeigen -

AOK-KundenCenter bieten wieder persönliche Beratung vor Ort

(Anzeige). Die AOK Schwarzwald-Baar-Heuberg bietet wieder persönliche Gespräche für ihre Versicherten in AOK-KundenCentern an. Die Beratungstermine werden im Vorfeld mit den Kundinnen...

Live-Chat mit dem Team der Geburtshilfe der Helios-Klink Rottweil

(Anzeige). Die Helios Klinik Rottweil geht neue Wege beim Infoabend für werdende Eltern: Am kommenden Dienstag, 2. Juni, können alle Interessierten das...

STARBESUCH im Autokino Schiltach

(Anzeige). Das Autokino in Schiltach hat sich in kürzester Zeit einen Namen machen können. Die Zusammenarbeit von der Stadt Schiltach, den Firmen...

Zurück ins Fitnessstudio

(Anzeige). Nach wochenlanger Corona-Sperre haben die ersten Fitnessstudios wieder geöffnet. Wer zum Training geht, sollte aber einige Regeln beachten, um sich vor...

Buntes Hofleben und echter Bio-Genuss vor der Haustüre

(Anzeige). Wer ein regionales und naturnahes Urlaubsziel sucht, erlebt etwa auf Biobauernhöfen im Ländle tolle Urlaubstage. Seit 18. Mai sind Ferien auf...

Sterbefälle, Geburten & Eheschließungen: die Familiennachrichten für April 2020

Sterbefälle 03.04. Johanna Agathe Nevecny geb. Bitzer, Schwenninger Straße...
20.1 C
Rottweil
Montag, 1. Juni 2020
Mehr

    - Anzeigen -

    AOK-KundenCenter bieten wieder persönliche Beratung vor Ort

    (Anzeige). Die AOK Schwarzwald-Baar-Heuberg bietet wieder persönliche Gespräche für ihre Versicherten in AOK-KundenCentern an. Die Beratungstermine werden im Vorfeld mit den Kundinnen...

    Live-Chat mit dem Team der Geburtshilfe der Helios-Klink Rottweil

    (Anzeige). Die Helios Klinik Rottweil geht neue Wege beim Infoabend für werdende Eltern: Am kommenden Dienstag, 2. Juni, können alle Interessierten das...

    STARBESUCH im Autokino Schiltach

    (Anzeige). Das Autokino in Schiltach hat sich in kürzester Zeit einen Namen machen können. Die Zusammenarbeit von der Stadt Schiltach, den Firmen...

    Zurück ins Fitnessstudio

    (Anzeige). Nach wochenlanger Corona-Sperre haben die ersten Fitnessstudios wieder geöffnet. Wer zum Training geht, sollte aber einige Regeln beachten, um sich vor...

    Buntes Hofleben und echter Bio-Genuss vor der Haustüre

    (Anzeige). Wer ein regionales und naturnahes Urlaubsziel sucht, erlebt etwa auf Biobauernhöfen im Ländle tolle Urlaubstage. Seit 18. Mai sind Ferien auf...

    Sterbefälle, Geburten & Eheschließungen: die Familiennachrichten für April 2020

    Sterbefälle 03.04. Johanna Agathe Nevecny geb. Bitzer, Schwenninger Straße...

    CDU-Fraktion: Wechsel an der Spitze Brantner für Maurer

    Bei der CDU-Fraktion im Schramberger Gemeinderat tauschen Thomas Brantner und Clemens Maurer die Plätze. Nach fast sieben Jahren als Fraktionsvorsitzender gibt Clemens Maurer das Amt an seinen bisherigen Stellvertreter Thomas Brantner ab und wird selbst stellvertretender Fraktionssprecher.

    Bei einem Pressegespräch am Dienstagmittag  berichteten die beiden, die Fraktion habe diesen Wechsel am Montagabend  einstimmig gut geheißen.

    Mehr Zeit für den eigenen Betrieb

    Mauerer begründete seinen Schritt mit den zunehmend  anspruchsvollen Aufgaben in seiner Firma, die er zusammen mit seinem Bruder Tobias leitet. Nach dem Tod von Paul Flaig im Sommer 2013  hatte die CDU-Fraktion Maurer als seinen Nachfolger gewählt. Er sei damals 39 Jahre alt gewesen. Nach sieben Jahren sei nun der richtige Zeitpunkt für einen Wechsel, so Maurer. Der Fraktionsvorsitz sei „eines der schönsten, aber auch anspruchsvollsten kommunalpolitischen Ämter. „Man steht gelegentlich richtig im Wind, kann aber auch viel bewegen.“

    Er wolle sich nun mehr um sein Unternehmen kümmern, eine “anspruchsvolle und ausfüllende Tätigkeit, die mir auch Spaß macht“. Als Unternehmer habe er künftig etliche Herausforderungen zu bewältigen, etwa die Energiewende, den Fachkräftemangel und die Digitalisierung.

    Maurer ist seit der letzten Kommunalwahl auch Mitglied des Kreistags. Auch diese Aufgabe brauche Zeit, die Sitzungen müssten gründlich vorbereitet werden. Im Kreistag, so Brantner, solle Maurer weiter "Flagge zeigen", und die Interessen Schrambergs vertreten.

    Wertschätzender Umgang miteinander

    Als Fraktionsvorsitzendem sei ihm ein wertschätzender Umgang in der Fraktion aber auch mit den anderen Gemeinderätinnen und -räten und den Mitarbeitern der Verwaltung wichtig gewesen. Er danke auch besonders den Fraktionsvorsitzenden Udo Neudeck (Freie Liste) und Tanja Witkowski (SPD/Buntspecht), mit denen er sehr gut zusammen gearbeitet habe. „Es geht uns immer um das Fortkommen der Stadt.“

    Maurer betonte, dass Schramberg in den letzten zehn Jahren sehr gut gewirtschaftet habe: „Wir haben Null Euro Neuverschuldung.“ Zugleich habe die Stadt viel Geld in die Infrastruktur, in Kitas, Schulen, Straßen, das „Badschnass“ investiert. Auch sei die Verwaltung bürgerfreundlich aufgestellt, die gut kommuniziere. „Es waren sieben interessante Jahre“, resümiert Maurer, „es wird spannend bleiben.

    - Anzeige -

    Brantner: Die Stadt nach vorne gebracht

    Sein Nachfolger Thomas Brantner war Ende des vergangenen Jahres in Ruhestand gegangen. Er hatte als Wirtschaftsprüfer in eine großen internationalen Beratungs- Und Wirtschaftsprüfungsgesellschaft gearbeitet und die Freiburger Dependance des Unternehmens geleitet. Er ist seit 1999 Gemeinderat und war bisher stellvertretender Fraktionsvorsitzender. Seit einigen Jahren führt er auch den CDU-Stadtverband.

    Von Maurer sei in den letzten Jahren sehr viel Initiative ausgegangen. Beim Start nach Flaigs Tod sei die Übernahme des Fraktionsvorsitzes nicht einfach gewesen. Damals habe die Fraktion Maurer „ins kalte Wasser geworfen“. Maurer habe immer das Ziel gehabt, „die Stadt nach vorne zu bringen“.

    Harte Zeiten

    Die Stadt sei angesichts wegbrechender Gewerbesteuereinnahmen in einer schwierigen Lage. In der Maisitzung des Gemeinderates werde es darum gehen, wie man mit einzelnen Projekten umgehe. „Dabei ist uns gesamtstädtisches Denken wichtig: Wie kommen wie insgesamt am weitesten?“

    Die CDU-Fraktion sei eine „tolle Truppe“, so Brantner, und blicke zuversichtlich in die Zukunft, auch wenn die Krise wohl härter werde als die Finanzkrise 2008/9, als die Gewerbesteuern bereits nach einem Jahr wieder sprudelten. Gefragt, ob er den CDU-Stadtverbandsvorsitz behalten werde, meinte Brantner mittel- und langfristig sicher nicht, es sei  grundsätzlich sinnvoll beide Ämter zu trennen.

    Höhen und Tiefen

    Zu den Höhen und Tiefen in seinen sieben Jahren als Fraktionsvorsitzender gefragt, sah Maurer die Camedi-Affäre um das ehemalige Krankenhaus als Tiefpunkt an. Andererseits habe man auch viel hinbekommen, etwa das Hallenbad Badschnass. Die Stadt habe sich für Familien „super entwickelt“. Die Schuldiskussion sei extrem schwierig gewesen, „aber wir haben es hinbekommen“.

    Zu den innerfraktionellen Auseinandersetzungen und den „Aktiven Bürgern“ verwies Maurer auf seine Haushaltsrede. Darin hatte er betont, die CDU verstehe sich als konstruktive Kraft. Da dürfe man sich auch streiten. Wenn es aber nur destruktiv sei und ins Persönliche gehe, dann passe das eben nicht zueinander.

    Nach langen internen Auseinandersetzungen hatte sich die CDU-Fraktion von Jürgen Reuter getrennt. Zusammen mit dem ebenfalls früheren CDU-Rat Johannes Grimm hatte Reuter die „Aktiven Bürger Schrambergs“ gegründet, die nun mit drei Sitzen im Rat vertreten sind.

    - Anzeige -

    In seiner Funktion als Fraktionsvorsitzender habe er viel fürs Leben gelernt, zog Maurer auch ein persönliches Fazit. „Man lernt abzuwägen.“ Und man erkenne, dass man mit seinen Entscheidungen es nie allen Bürgerinnen und Bürgern recht machen könne.

     

     

     

    -->
    - Anzeige -

    Newsletter

    Pinnwand

    Musikunterricht online!

    Musikunterricht online!

    Wir unterrichten online weiter! Kein Gruppenunterricht, dafür einzeln und gezielt nach Ihren Bedürfnissen. Auch Gesang!
    Donnerstag, 26. März 2020
    Aufrufe: 30
    Abhol- und Lieferservice der Landbäckerei Geiger in Villingendorf

    Abhol- und Lieferservice der Landbäckerei Geiger in Villingendorf

    Liebe Kunden, bestellen Sie von Montag bis Samstag bequem am Vortag der Abholung bis 16:00 Uhr telefonisch oder per Email…
    Mittwoch, 25. März 2020
    Aufrufe: 475

    FONTANA di SECCO - Mietservice Brucker

    Wir bieten für die Party NACH Corona mobile SECCO-Zapfanlagen an. - Planen Sie heute schon ihre Wiedereröffnungsparty! - feiern Sie…
    Mittwoch, 1. April 2020
    Aufrufe: 18

    Schwerer Unfall auf B 462 zwischen Dunningen und Sulgen – Wagen kracht in Pferdeanhänger

    Fünf beteiligte Fahrzeuge, mehrere Verletzte - am frühen Abend des Pfingstmontags hat sich ein schwerer Unfall auf der B 462 zwischen Dunningen...

    Die Schatzhauser Quelle wars

    Das gesuchte Gedicht findet sich bei Wilhelm Hauff in seinem Märchenalmanach von 1827, im „Kalten Herz“. Es lautert: „Schatzhauser, im grünen Tannenwald, bist schon...

    Feuerwehr Dietingen: Einsatz auf der Raststätte

    Zu einem Feuerwehreinsatz kam es am frühen Samstagabend an der Bundesautobahn A81“ auf der Raststätte „Neckarburg-West“. Das berichtet ein Sprecher der Feuerwehr...

    Schramberg: Rettungsaktion an Ruine Falkenstein

    Ein Kletterer ist am Pfingstsonntagnachmittag am Fels unterhalb der Ruine Falkenstein abgestürzt. Der Rettungshubschrauber Christoph 54 aus Freiburg war im Einsatz, um den am...

    Enttäuschung in Schiltach: Kida Khodr Ramadan kommt nicht

    Die Organisatoren des Open-Air-Kinos Schiltach zeigen sich enttäuscht: Der für heute angesagte Besuch des Kinostars Kida Khodr Ramadan entfällt. Fans können ihre...

    Gedichte-Rätsel: Märchenhafte Sonntagkinder

    Unser letztes Rätsel war wohl arg schwer: anders als beim Schreiner Fuß hat der Reichskanzler Bismarck und die Linde bei der Villa Junghans kaum...

    Gutes von heute 

    In Schramberg-Sulgen gibt es seit einiger Zeit ein Geschäft, das Backwaren vom Vortag zu sehr günstigen Preisen verkauft. Im Schaufenster hängt nun ein Plakat,...

    In Corona-Zeiten: So geht’s der NRWZ

    "Bleiben Sie gesund!" Das hatten wir von der NRWZ Ihnen, liebe Leser, am 20. März gewünscht. Einen Tag darauf haben wir unsere...

    Lärmschutz: Ausgetrickst

    In Schramberg fühlen sich etliche Anwohner vom Lärm geplagt. Besonders an den Ortsausgangsstraßen Richtung Schiltach, Sulgen, Hardt und Tennenbronn dröhnt es manchmal, dass die...

    Corona-Test: Acht Tage Warten auf’s Ergebnis

    Fakt ist, dass tagtäglich neue Daten zu Corona im Landkreis veröffentlicht werden. Doch wie aktuell sind diese Daten? Die Tests sind immer schneller geworden,...
    - Anzeige -