Felsberäumung an der L 175

Halbseitige Straßensperrung am 2. und 3. Mai

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

An der Auffahrt Richtung Ramstein im Bereich des Gebäudes Berneck 99 überprüft die Firma Sachtleben Bergbau am 2. und 3. Mai den Felsen an der Straße auf Risse und lose Felsstücke.

Schramberg-Tennenbronn. Für die Felsberäumungsarbeiten wird die Landesstraße L 175 halbseitig gesperrt. Das teilt der Sprecher der Stadtverwaltung Hannes Herrmann mit. Eine Ampel regelt den Verkehr. Eine Vollsperrung der Zufahrt zu Ramstein (Schotterwerk Uhl, Höfe) ist nicht erforderlich.

Durch Regen, Schnee und Frost lösen sich manchmal kleinere Stücke am Felsen und fallen unkontrolliert herunter. Um dies zu vermeiden ist es wichtig, den Felsen regelmäßig zu überprüfen und lose Teile zu entfernen.

image_pdfPDF öffnenimage_printArtikel ausdrucken
Pressemitteilung (pm)
Zur Information: Mit "Pressemitteilung" gekennzeichnete Artikel sind meist 1:1 übernommene, uns zugesandte Beiträge. Sie entsprechen nicht unbedingt redaktionellen Standards in Bezug auf Unabhängigkeit, sondern können gegebenenfalls eine Position einseitig einnehmen. Dennoch informieren die Beiträge über einen Sachverhalt. Andernfalls würden wir sie nicht veröffentlichen.

Pressemitteilungen werden uns zumeist von Personen und Institutionen zugesandt, die Wert darauf legen, dass über den Sachverhalt berichtet wird, den die Artikel zum Gegenstand haben.