Feuerwehr rückt zu Brand in Küche in Waldmössingen aus

Angebranntes Essen sorgt für Einsatz von 35 Wehrangehörigen

Schramberg-Waldmössingen. Wegen eines gemeldeten Brands eines Herds wurde die Feuerwehr am Sonntag gegen 10.15 Uhr nach Waldmössingen in die Burgstraße gerufen. Wegen angebranntem Essen hatte es eine deutliche Rauchentwicklung gegeben.

Mehr passiert ist zum Glück nicht. Es hatte kein offenes Feuer gegeben und auch keinen wirklichen Schaden. Da die Situation zunächst aber unklar war, hatten die Bewohner zur Sicherheit die Feuerwehr gerufen.

Insgesamt waren 35 Feuerwehrleute aus Waldmössingen und Heiligenbronn mit vier Fahrzeugen im Einsatz. Die Leitung des Einsatzes hatte Stadtbrandmeister Werner Storz. Vorsorglich war auch die Drehleiter angefordert worden, die dann aber doch nicht eingesetzt werden musste.

 

-->

Aktuell auf NRWZ.de

Mehr auf NRWZ.de