Lampe schmort: Feuerwehr rückt in Sulgener Gewerbegebiet aus

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

Einsatz für die Feuerwehr: Im Sulgener Gewerbegebiet Brambach kam es am frühen Mittag zu einem Schmorbrand. Keine große Sache, die Abteilungen aus Heiligenbronn und Sulgen hatten das schnell im Griff. 

Fotos: Peter Arnegger

Laut Feuerwehrkommandant und Stadtbrandmeister Werner Storz war die rauchende Außenbeleuchtung eines Malerbetriebs bereits als Kleinbrand gemeldet worden. Dennoch rückten aus den Schramberger Stadtteilen, neben dem Chef selbst, neun Mann in drei Fahrzeugen an. Zudem ein Streifenwagen der Polizei, dessen Besatzung sich ein Bild vor Ort machte.

Der Strahler ist stromlos geschaltet und gesichert worden. Zudem haben Storz’ Kameraden überprüft, ob sich unter dem Dach des Betriebs, an dessen Firstseite die Lampe angebracht gewesen ist, ein Glutnest gebildet hatte. Da war nicht der Fall. 

Die Mitarbeiter des Betriebs hatten diesen währenddessen verlassen und die sich im Hof versammelt.

image_pdfPDF öffnenimage_printArtikel ausdrucken

Aktuelle Meldungen

Das Wetter

Rottweil
Überwiegend bewölkt
10 ° C
12.8 °
8 °
84 %
2.2kmh
61 %
Sa
11 °
So
10 °
Mo
8 °
Di
5 °
Mi
5 °