Schramberg: Räuberischer Diebstahl in der Oberndorfer Straße

Polizei sucht Zeugen

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

Die Polizei sucht Zeugen zu einem räuberischen Diebstahl, der sich am Samstag in der Oberndorfer Straße in der Innenstadt ereignet hat. Gegen 1.30 Uhr in der Nacht lud ein 17-Jähriger gemeinsam mit seinem Vater Einkäufe aus einem Auto aus.

Als der junge Mann vom Wohnhaus zum Wagen zurückkehrte, saß ein unbekannter Mann auf dem Fahrersitz des unverschlossenen Autos und steckte Gegenstände in eine Tasche ein. Der 17-Jährige sprach den Dieb deshalb an.

Als dieser aus dem Auto ausstieg, versuchte er den Unbekannten festzuhalten. Hierbei kam es in der Folge zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen den beiden Männern, in deren Verlauf der unbekannte Täter wohl auch mit einer Waffe drohte. Der Unbekannte flüchtete samt Beute in Richtung der Sparkasse. Der Jugendliche blieb unverletzt.

Zu dem unbekannten Täter liegt folgende Personenbeschreibung vor: etwa 170 bis 180 Zentimeter groß und 26 bis 27 Jahre alt. Bekleidet war er mit einer hellen Jogginghose, einer hellen Jacke und einer schwarzen Cap. Zudem trug er einen Dreitagebart.

Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, oder die Hinweise auf die Identität des unbekannten Mannes geben können, werden gebeten, sich unter der Tel. 0741 477-0, bei der Kriminalpolizei Rottweil zu melden.

image_pdfPDF öffnenimage_printArtikel ausdrucken
Polizeibericht (pz)
... kennzeichnet Texte, die so direkt aus der Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit des für den Landkreis Rottweil zuständigen Polizeipräsidiums Konstanz kommen oder von der Pressestelle einer anderen Polizeibehörde.