Schramberg: Raubüberfall in der Marktstraße

Polizei sucht dringend Zeugen

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

Ein unbekannter Mann hat am Freitag, zwischen 17 Uhr und 17.45 Uhr, einen 35-Jährigen in einem Lebensmittgeschäft in der Marktstraße überfallen. Während der Öffnungszeiten betrat der unbekannte Täter das Geschäft und forderte unter Vorhalt einer Waffe den Ladeninhaber auf, die Kasse zu öffnen.

Mit den Tageseinnahmen in Höhe von mehreren hundert Euro flüchtete der Räuber anschließend zu Fuß über die Marktstraße in Richtung Oberndorfer Straße. Der Geschädigte konnte den zwischen 20 und 25 Jahre alten Täter wie folgt beschreiben: Zirka 165 cm groß, er trug dunkle oder schwarze Kleidung.

Die Kriminalpolizeidirektion Rottweil hat die Ermittlungen übernommen und sucht Personen, die Hinweise auf den Täter geben können. Diese können sich unter der Telefonnummer 0741 477-0, oder bei jeder anderen Polizeidienststelle melden.

Ob ein Zusammenhang mit dem räuberischen Diebstahl an der Oberndorfer Straße in der Nacht zu Samstag besteht, müssten die weiteren Ermittlungen ergeben, so Polizeisprecherin Nicole Minge auf Nachfrage der NRWZ.

image_pdfPDF öffnenimage_printArtikel ausdrucken
Polizeibericht (pz)
... kennzeichnet Texte, die so direkt aus der Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit des für den Landkreis Rottweil zuständigen Polizeipräsidiums Konstanz kommen oder von der Pressestelle einer anderen Polizeibehörde.