Härtetest für die HSG Dunningen/Schramberg

Handball-Vorschau

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

Ein ganz schweres Spiel haben die Männer der SG Dunningen/Schramberg in der Handball-Bezirksliga: Sie müssen beim Tabellenführer HSG Baar antreten.

Die geht natürlich als klarer Favorit in ihr Heimspiel gegen Schlusslicht Dunningen/Schramberg 2. Einen leichten Heimvorteil muss man auch Onstmettingen gegen Streichen einräumen. Auf Grund des bisherigen Saisonverlaufs gibt es in den restlichen beiden Spielen keinen erkennbaren Favoriten.

Bezirksliga Männer

HSG Baar – SG Dunningen/Schramberg 2 (Samstag, 19.35 Uhr, Hohenlupfen-Sporthalle Talheim). Der Tabellenletzte Dunningen/Schramberg 2 will sich besser verkaufen als bei der deutlichen Niederlage im Hinspiel. Doch der Landesliga-Absteiger HSG Baar steht noch ohne Verlustpunkt souverän an der Tabellenspitze und strebt den sofortigen Wiederaufstieg an. Alles andere als ein Sieg der HSG Baar wäre daher schon eine Sensation.

HSG Albstadt 2 – HK Ostdorf/Geislingen (Samstag, 18 Uhr, Mazmannhalle Ebingen), TV Onstmettingen – TV Streichen (Samstag, 19.30 Uhr, Raichberghalle), VfH Schwenningen – HSG Rietheim-Weilheim (Samstag, 20 Uhr, Eichberghalle Blumberg).

Bezirksklasse Männer

Der Tabellenzweite Winterlingen-Bitz geht mit Vorteilen in sein Heimspiel gegen Rietheim-Weilheim 2. Einen Auswärtserfolg kann man von der Aixheimer Reserve beim HC Frittlingen-Balgheim-Neufra erwarten.

HC Frittlingen-Balgheim-Neufra – TV Aixheim 2 (Samstag, 20.15 Uhr, Leintalhalle Frittlingen). Nach der deutlichen Niederlage im Hinspiel hat der Tabellenletzte in eigener Halle etwas gutzumachen. Mit einem Heimsieg könnte der HC sogar die rote Laterne abgeben. Der bisherige Saisonverlauf spricht aber eher für die Gäste aus Aixheim.

HWB Winterlingen-Bitz – HSG Rietheim-Weilheim 2 (Sonntag, 17 Uhr, Sporthalle Bitz).

Männer Kreisliga A

TV Hechingen – HK Ostdorf/Geislingen 2 (Samstag, 19.30 Uhr, Kreissporthalle).

Männer Kreisliga B

Im Hinspiel kam Onstmettingen 2 zu einem klaren Erfolg bei der Streichener Reserve. Vor eigenem Publikum ist der TVO daher Favorit und kann mit einem Heimsieg die Tabellenführung übernehmen. Im Duell der Kellerkinder versucht Winterlingen-Bitz 2, mit dem Heimvorteil im Rücken die ersten Punkte einzufahren. Im Hinspiel fuhr Rietheim-Weilheim 3 den bislang einzigen Sieg ein. Dieses Mal will der HWB den Spieß umdrehen.

Die Begegnungen im Einzelnen: TV Onstmettingen 2 – TV Streichen 2 (Samstag, 12.15 Uhr, Raichberghalle), HWB Winterlingen-Bitz 2 – HSG Rietheim-Weilheim 3 (Sonntag, 13.30 Uhr, Sporthalle Bitz).

Bezirksliga Frauen

Im Spitzenspiel empfängt Winterlingen-Bitz den Tabellenzweiten aus Spaichingen, und dabei gibt es keinen Favoriten. Einen Heimsieg kann man dagegen von den Onstmettingerinnen gegen Schlusslicht Weilstetten 2 erwarten.

TV Onstmettingen – TV Weilstetten 2 (Samstag, 17.30 Uhr, Raichberghalle), HWB Winterlingen-Bitz – TV Spaichingen (Sonntag, 15 Uhr, Sporthalle Bitz).

Bezirksklasse Frauen

HSG Baar 2 – HSG Schwenningen (Samstag, 15.25 Uhr, Hohenlupfen-Sporthalle Talheim).

Frauen Kreisliga A

HSG Albstadt 2 –HK Ostdorf/Geislingen 2 (Sonntag, 15 Uhr, Mazmannhalle Ebingen).

 

image_pdfPDF öffnenimage_printArtikel ausdrucken

Aktuelle Meldungen

Das Wetter

Rottweil
Bedeckt
7.2 ° C
8.9 °
6.7 °
89 %
5.2kmh
98 %
Di
7 °
Mi
7 °
Do
11 °
Fr
8 °
Sa
10 °