Montag, 22. April 2024

Jugendarbeit beim ESV macht sich bezahlt

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

Der Eisenbahner Sportverein Rottweil hatte am vergangenen Freitag seine Mitglieder zur alljährlichen Versammlung in das ESV-Sportheim geladen.

Rottweil. Der Vorsitzende Jens Kaschuba konnte den 30 anwesenden Mitgliedern über ein arbeitsreiches vergangenes Jahr berichten. Diverse Renovierungsarbeiten im Vereinsheim sowie auf der Kegelsportanlage wurden durchgeführt. Der ESV kann stolz sein, jetzt eine der fallträchtigsten Kegelsportanlagen in Deutschland zu haben.

Was sich ebenfalls sehen lassen kann ist die Jugendarbeit unter Leitung von Sandra Robel. Mit 12 Jugendlichen ist der Trainingsnachmittag am Freitag sehr gut besucht. Die Integration der Jugendlichen in den Wettkampfbetrieb läuft bestens. Mit Chiara und Laura Robel hat der ESV erneut zwei Spielerinnen bei den Deutschen Meisterschaften im Mai am Start.

In der Sportkegelabteilung holte der ESV diverse Titel auf Bezirksebene und auch in der Spielrunde ist noch alles drin. Bei den Senioren stehen die Spielnachmittage und Wanderungen hoch im Kurs, so berichtet der Leiter Ernst-Pius Haffa.

Wolfgang Kläger ging auf die Situation bei den Alten Herren im Fußball ein. Hier steht seit Jahren mehr die Geselligkeit und die Kameradschaft im Mittelpunkt.

Finanziell steht der ESV auf gesunden Füßen, dies bestätigte Kassenwart Dieter Kläger und Kassenprüfer Thomas Armleder. Um auch für die Zukunft gewappnet zu sein und weitere anstehende Modernisierungen an Vereinsheim und Kegelsportanlage zu bewältigen, genehmigte die Versammlung einstimmig eine Beitragserhöhung ab 2025.

Die Neuwahlen ergaben keine Veränderungen. Ehrungen rundeten die Versammlung ab:

Spielerehrungen: Inge Zinner 350 Spiele, Anette Gewald 400 Spiele, Doro Pannenberg 600 Spiele, Angelika Messmer 750 Spiele und Georg Kaschuba 850 Spiele.

25 Jahre Mitgliedschaft (Silberne Vereinsehrennadel): Simon Kläger und Daniel Kläger

30 Jahre Mitgliedschaft (Goldene Vereinsehrennadel): Sonja Vogel und Christoph Vogel

40 Jahre Mitgliedschaft (Ehrenmitglied): Michael Engstler

50 Jahre Mitgliedschaft: Dieter Kläger und Dieter Koesling

60 Jahre Mitgliedschaft: Hermann Flaig und Heinz Stier

image_pdfPDF öffnenimage_printArtikel ausdrucken
NRWZ-Redaktion
Unter dem Label NRWZ-Redaktion beziehungsweise NRWZ-Redaktion Schramberg veröffentlichen wir Beiträge aus der Feder eines der Redakteure der NRWZ. Sie sind von allgemeiner, nachrichtlicher Natur und keine Autorenbeiträge im eigentlichen Sinne. Die Redaktion erreichen Sie unter [email protected] beziehungsweise [email protected]