Platz 20 für Rottweil

Sportschießen

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

Landesliga Luftgewehr-Auflage, Winterrunde 2023/2024

Die Rottweiler Luftgewehrschützen haben in der Disziplin Luftgewehr-Auflage nach sechs Wettkämpfen in der Landesliga den 20. von 30 gemeldeten Mannschaften belegt.

Mit gesamt 5584,9 Ringen haben die Rottweiler alle sechs Begegnungen gegen die SGes Schramberg 2 (5536,9) und den SV Waldmössingen (5507,3) gewonnen. Schramberg kam auf den 25. und Waldmössingen auf den 27. Platz. Von 188 gemeldeten Schützen belegte Josef Digeser mit gesamt 1864,4 Ringen den 62. Rang, Norbert Biswurm erzielte 1860,4 Ringe und erreichte den 69. Rang. Wolfgang Karrais wurde mit gesamt 1851,8 Ringen 88er. Karin Kolberg kam mit 1823,0 Ringen auf den 120 Platz. Nur einen Platz weiter liegt Hermann Blank mit gesamt 1821,7 Ringen. Es war eine gesellige Runde, da alle drei Mannschaften miteinander antraten. So wurden die ersten zwei Runden in Waldmössingen geschossen. Runde drei und vier dann in Rottweil und den Abschluss gab es in Schramberg.

Pressemitteilung (pm)
Pressemitteilung (pm)
Zur Information: Mit "Pressemitteilung" gekennzeichnete Artikel sind meist 1:1 übernommene, uns zugesandte Beiträge. Sie entsprechen nicht unbedingt redaktionellen Standards in Bezug auf Unabhängigkeit, sondern können gegebenenfalls eine Position einseitig einnehmen. Dennoch informieren die Beiträge über einen Sachverhalt. Andernfalls würden wir sie nicht veröffentlichen.

Pressemitteilungen werden uns zumeist von Personen und Institutionen zugesandt, die Wert darauf legen, dass über den Sachverhalt berichtet wird, den die Artikel zum Gegenstand haben.