Kaupp Gruppe würdigt langjährige Mitarbeiter bei Sommerfest: Vier Jubilare im Mittelpunkt der Ehrung

Teilen

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

Bei strahlendem Sonnenschein und lockerer Atmosphäre fand traditionell das jährliche Sommerfest der Kaupp Gruppe am Standort Schramberg-Sulgen statt.

(Anzeige). Auch in diesem Jahr wurden langjährige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter geehrt und es gab Anlass zu feiern – und vor allem „Danke zu sagen“. Insgesamt vier Mitarbeitende aus den Geschäftsfeldern Unfall & Lack, sowie Werbetechnik und von verschiedenen Standorten wurden als lang verdiente Jubilare mit Urkunden und Gratifikationen im Rahmen einer Feierstunde wertgeschätzt „welche seit vielen Jahren einen wertvollen Beitrag zur Kaupp Gruppe leisten. Euer Engagement, eure Expertise und euer Einsatz sind unermesslich wertvoll für unser Unternehmen“, so Matthias Kaupp in seiner Ansprache.

Bei guter Stimmung und einer gemeinsamen Feier wurden die Urkunden überreicht und manche persönliche Anekdote aus dem Arbeitsleben der Jubilare preisgegeben.

Geehrt wurden:

Für 25 Jahre: Edip Kiskanc

Für 20 Jahre: Marc Brünle

Für 10 Jahre: Jonas Ganter

Für 10 Jahre: Jörg Zepf

„Ein riesengroßes Dankeschön gilt allen Geehrten. Besonders hervorheben darf man Mitarbeiter mit langer Betriebszugehörigkeit – das ist keine Selbstverständlichkeit“, weiß Theresa Gaus, kaufmännische Leiterin und verantwortlich für das Personalwesen weiter.

„Jubiläen bestätigen unsere Arbeit“

Die Kaupp Gruppe, ist deshalb heute erfolgreich in den Bereichen Unfall & Lack, Oberflächentechnik und Werbetechnik tätigt, weil sie gute und qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gewinnen und halten kann. „Die immer wiederkehrenden Jubiläen bestätigen unsere gute Arbeit, aber auch die Gewinnung von neuen Mitarbeitern wird ein immer wichtig werdender Bestandteil unserer Arbeit“, so Theresa Gaus.

Ebenfalls Grund zum Feiern hatten an diesem Tag Cedric Seidel, Elyas Amini und Lena Braun die Ihre Ausbildung als Fahrzeuglackierer (Unfall & Lack) sowie Schilder- und Lichtreklamehersteller (Werbetechnik) erfolgreich beendet haben. Alle wurden mit erfolgreichem Abschluss in ein Facharbeiter-Arbeitsverhältnis übernommen.

Für alle Mitarbeitenden der Firma Kaupp gibt es viele Vorteile: z. B. organisierte Arbeitsaufträge, nur planbare Mehrarbeit, Wertesystem mit Vision 2030+, pünktliche Lohnzahlungen zum 15. des Monats, Zulagen als Leistungslohn, Anwendung von Tarifverträgen, digitale Stempelzeiterfassung mit Kontrolle der eigenen Effizienz, innovative und gute Werkzeug- & Maschinenausstattung, personalisierter Werkzeugwagen, kostenlose T-Shirts und Pullover, Mietkleidung inkl. Reinigungsservice, kostenloses Personal W-LAN, Job Karte, Job Fahrrad, kostenloses Obst im Herbst, kostenloses Wasser im Sommer, kostenloser Kaffee im Pausenraum, Schulungen nach Bedarf, Umkleideraum mit WC und moderner Dusche und eigenem Spind, monatliche Team Events zur kontinuierlichen Verbesserung – um nur mal ein paar aufzuführen!

Kaupp wächst weiter

Derzeit bildet die Kaupp Gruppe insgesamt zehn Auszubildende in den Bereichen Industriekauffrau/mann, Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker/in, Fahrzeuglackierer/in, Mediengestalter/in und Schilder- und Lichtreklamehersteller/in aus. Drei davon beginnen Ihre Ausbildung im Herbst. Insgesamt beschäftigt die Kaupp Gruppe 120 Mitarbeitende und wächst weiter. Entsprechend engagiert sich die Firma Kaupp, begeisterungsfähige junge Menschen und Facharbeiter für einen Handwerksberuf zu finden und freut sich über Bewerbungen.

Weitere Informationen auf www.kaupp-gruppe.de

image_pdfPDF öffnenimage_printArtikel ausdrucken