Samstag, 13. April 2024

„Elferfrauen“ bei Kaffee und Kuchen im Rathaus

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

Traditionell sind die Partnerinnen der Elferräte und die weiblichen Narrenrätinnen aus allen Stadtteilen nach der Fasnet zu Kaffee und Kuchen ins Rathaus eingeladen.

Schramberg. Auch in diesem Jahr nahmen laut Pressemitteilung wieder einige Frauen die Einladung an und verbrachten einen vergnügten Nachmittag bei Sekt, Kaffee und Kuchen mit Oberbürgermeisterin Dorothee Eisenlohr.

Die Tradition entstand bereits zu Zeiten des damaligen Oberbürgermeisters Herbert O. Zinell, um den Frauen der Elferräte für ihre Arbeit während der Fasnet zu danken.

Die anwesenden Kinder durften noch mit Hausmeister Markus Schwendemann aufs Rathaus-Türmle steigen und Rathaus-Hund Maja streicheln.

 

image_pdfPDF öffnenimage_printArtikel ausdrucken
Pressemitteilung (pm)
Zur Information: Mit "Pressemitteilung" gekennzeichnete Artikel sind meist 1:1 übernommene, uns zugesandte Beiträge. Sie entsprechen nicht unbedingt redaktionellen Standards in Bezug auf Unabhängigkeit, sondern können gegebenenfalls eine Position einseitig einnehmen. Dennoch informieren die Beiträge über einen Sachverhalt. Andernfalls würden wir sie nicht veröffentlichen.

Pressemitteilungen werden uns zumeist von Personen und Institutionen zugesandt, die Wert darauf legen, dass über den Sachverhalt berichtet wird, den die Artikel zum Gegenstand haben.