2.4 C
Rottweil
Donnerstag, 12. Dezember 2019
Start Schram­berg Kern Lie­bers: Lage-Info für Beleg­schaft

Kern Liebers: Lage-Info für Belegschaft

Schnell: Nichts Spek­ta­ku­lä­res / Ver­hand­lun­gen mit IG Metall?


-

SCHRAMBERG –  Zu einer „Info­ver­an­stal­tung der Geschäfts­füh­rung“ sind die Beschäf­tig­ten von Kern-Lie­­bers heu­te um 13 Uhr ein­ge­la­den. Der Vor­sit­zen­de der Geschäfts­füh­rung Dr. Udo Schnell will  „zwi­schen­durch mal in einer hal­ben Stun­de die Beleg­schaft über die der­zei­ti­ge Auf­trags­la­ge in Schram­berg und welt­weit infor­mie­ren“, wie er der NRWZ erläu­tert hat.

Das sei „nichts Spek­ta­ku­lä­res“. Er stellt klar, dass er kei­ne wei­te­re Kurz­ar­beit ankün­di­gen wer­de. In einem Teil des Tex­til­be­reichs wird bei Kern-Lie­­bers bekannt­lich kurz gear­bei­tet.

Dr. Udo Schnell. Foto: him

Bei Kern-Lie­­bers sei die Auf­trags­la­ge bis Sep­tem­ber auf nied­ri­ge­rem Niveau rela­tiv sta­bil gewe­sen. Danach aber deut­lich nach unten gegan­gen. Die nächs­ten Wochen wür­den zei­gen, ob die Unter­neh­men der Auto­mo­bil­in­dus­trie ledig­lich ihre Jah­res­end­be­stän­de kor­ri­gier­ten oder es sich um eine kon­junk­tu­rel­le Ent­wick­lung hand­le, so Schnell. Für ihn sei die Lage „noch undurch­sich­tig“.

Schnell will heu­te Mit­tag die Beleg­schaft außer­dem über die mög­li­chen Ver­hand­lun­gen mit der IG-Metall unter­rich­ten. Wenn die IG-Metall-Mit­­­glie­­der zustim­men, möch­te die Geschäfts­lei­tung mit der IG Metall über Son­der­zah­lun­gen, sprich Wei­h­­nachts- und Urlaubs­geld, ver­han­deln.

 

- Adver­tis­ment -