Der Regenschirm war zeitweilig das wichtigste Utensil auf dem Stadtfest. Fotos: wede

Es waren nicht die gro­ßen Besu­cher­strö­me, die am Sonn­tag zum Rott­wei­ler Stadt­fest kamen. Der Regen­schirm war zeit­wei­se das wich­tigs­te Uten­sil. Wer aber kam, konn­te Dar­bie­tun­gen und die Spe­zia­li­tä­ten der Aus­stel­ler genie­ßen. Oder sich durch das frisch reno­viert Schwar­ze Tor füh­ren las­sen – was auch vie­le Besu­cher taten.