7.4 C
Rottweil
Samstag, 7. Dezember 2019
Start Land­kreis Rott­weil Rott­weil: Staus nach Ampel­aus­fall

Rottweil: Staus nach Ampelausfall

-

Nach dem Aus­fall der Ampel­an­la­ge am Kno­ten A 81 / B 462 bei Rott­weil regelt die Poli­zei den Ver­kehr. Vor allem auf der Bun­des­stra­ße und der Auto­bahn aua süd­li­cher Rich­tung kommt es zu Staus. Im Land­rats­amt geht man von einem tech­ni­schen Feh­ler aus.

Vor der Abfahrt Rott­weil / Zim­mern aus Rich­tung Sin­gen staut sich der Ver­kehr bereits auf einer län­ge­ren Stre­cke. Leser berich­ten von einem Zeit­ver­lust von einer knap­pen hal­ben Stun­de.

Auf der völ­lig über­las­te­ten B 462 staut sich der Ver­kehr von Rot­t­­weil-Nord bis zur Auto­bahn­auf­fahrt.

Dort sind drei Strei­fen der Poli­zei im Ein­satz, um den Ver­kehr zu regeln.

Die Ampel war am Wochen­en­de bereits aus­ge­fal­len und sorg­te so für ein Ver­kehrs­cha­os. Laut einem Spre­cher des Poli­zei­prä­si­di­ums Tutt­lin­gen funk­tio­niert die Anla­ge seit 30. Novem­ber um 14.30 Uhr nicht mehr.

Die Poli­zei habe dar­auf­hin die Stra­ßen­meis­te­rei und den Her­stel­ler der Ampel­an­la­ge infor­miert. Ein Mit­ar­bei­ter des Stra­ßen­bau­amts habe dann vor Ort ver­sucht, die Anla­ge durch Her­un­ter­fah­ren ihres Betriebs­sys­tems und des­sen Neu­start wie­der in Betrieb zu neh­men. Das habe lei­der nicht geklappt. Dies berich­te­ten Mar­tin Osie­ja, Lei­ter des Stra­ßen­bau­amts im Land­rats­amt Rott­weil, und sein Kol­le­ge Mar­co Wör­ner auf Nach­fra­ge der NRWZ.

Für den heu­ti­gen Mon­tag­mor­gen habe sich die Fach­fir­ma ange­kün­digt, sie will die Ampel wie­der in Betrieb neh­men.

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bit­te geben Sie Ihren Kom­men­tar ein!
Bit­te geben Sie hier Ihren Namen ein

- Adver­tis­ment -