Besinnliche Abendmusik in der Wallfahrtskirche

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

In dieser unruhigen und friedlosen Zeit wollen Sr. M. Magdalena Dilger und der Musiktherapeut Konrad Gießibl, beide Heiligenbronn, ein Zeichen der Hoffnung setzten.

Schramberg-Heiligenbronn. Am Freitag, 26. April um 19.30 gestalten sie in der Wallfahrtskirche in Heiligenbronn  Uhr eine Klangandacht und wollen damit dem Leuchten Raum geben.

Regelmäßig nehmen die beiden mit Klangstäben und Flöte, mit ruhiger Musik und ausgesuchten Liedern die Besucher in eine meditativ-ruhige Welt mit. In diesem Gottesdienst werden sie mit Worten unter anderem aus der Bibel das Thema Licht und Freude in den Blick nehmen.

Die Besucher sollen Zeit für sich haben, in Gedanken der Ruhe nachspüren und sich trösten und aufmuntern lassen und ihren Glauben stärken. Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Informationen unter Telefon 07422/569-3402.

image_pdfPDF öffnenimage_printArtikel ausdrucken
Pressemitteilung (pm)
Zur Information: Mit "Pressemitteilung" gekennzeichnete Artikel sind meist 1:1 übernommene, uns zugesandte Beiträge. Sie entsprechen nicht unbedingt redaktionellen Standards in Bezug auf Unabhängigkeit, sondern können gegebenenfalls eine Position einseitig einnehmen. Dennoch informieren die Beiträge über einen Sachverhalt. Andernfalls würden wir sie nicht veröffentlichen.

Pressemitteilungen werden uns zumeist von Personen und Institutionen zugesandt, die Wert darauf legen, dass über den Sachverhalt berichtet wird, den die Artikel zum Gegenstand haben.