Defekte Heizung löst Feuerwehreinsatz aus

Ein Defekt an einer Heizungsanlage hat am Samstagabend einen Feuerwehreinsatz in Deißlingen ausgelöst. Verletzt wurde niemand.

Alle Fotos: Sven Maurer

Die Deißlinger Feuerwehr ist unter dem Kommando von Fabian Frank mit 22 Kräften und vier Fahrzeugen angerückt. Aus Rottweil kamen zwei Fahrzeuge hinzu, die nach ersten Informationen vor Ort aber bald abdrehen konnten. Auch das Rote Kreuz war mit einigen Einsatzkräften angerückt.

Es gab nur eine leichtere Verrauchung, kein offenes Feuer. Verletzt wurde niemand, der Einsatz ist von der Deißlinger Wehr rasch abgearbeitet worden.

 

-->

Mehr auf NRWZ.de