Drei Verletzte nach Unfall bei Gösslingen

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

Ein Kleinwagen ist am Nachmittag bei Dietingen-Gösslingen gegen einen Baum geprallt und eine Böschung hinab gefahren. Dabei sind drei Menschen zum Teil schwer verletzt worden.

Zu einem Verkehrsunfall ist es am Mittwochnachmittag auf der Kreisstraße zwischen Gösslingen und Zimmern unter der Burg gekommen, bei dem drei junge Menschen aus dem Kreis Rottweil zum Teil schwer verletzt wurden. Das berichtet die Polizei.

Vermutlich durch einen Fahrfehler kam die 18-jährige Fahrerin eines Nissan Micra zuerst auf den unbefestigten Randstreifen, wodurch der Kleinwagen ins Schleudern geriet und dann quer über die Fahrbahn nach rechts eine Böschung hinab driftete.

Dort krachte das Auto gegen einen Baum und kam dann in einem Gebüsch zum Stehen.

Alle drei Personen mussten in Kliniken eingeliefert werden. Am Nissan entstand Totalschaden.

Die Kreisstraße musste für die Unfallaufnahme und Bergung des Unfallautos kurzzeitig gesperrt werden.

image_pdfPDF öffnenimage_printArtikel ausdrucken
Peter Arnegger (gg)https://www.nrwz.de
... ist seit gut 25 Jahren Journalist. Mehr über ihn hier.