Irslingen: Bikerin prallt auf Baum – schwer verletzt

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

Schwere Verletzungen hat sich eine 54-jährige Motorradfahrerin am Samstag, kurz vor 12 Uhr, auf dem Gemeindeverbindungsweg zwischen Dietingen-Irslingen und Epfendorf-Talhausen (Kreis Rottweil) zugezogen. Die aus Ulm stammende Frau fuhr von Irslingen Richtung Talhausen, als sie in einer scharfen Linkskurve mit ihrer Maschine aus unbekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abkam und gegen einen Baum prallte.

Als ihr voraus fahrender Begleiter, welcher ebenfalls mit dem Motorrad unterwegs war, die 54-Jährige nicht mehr sah, kehrte er um und fand sie schwerverletzt, jedoch ansprechbar, am Abhang liegend vor. Sie wurde vom verständigten Rettungsdienst in ein nahes Krankenhaus gebracht. Am Motorrad entstand Sachschaden in Höhe von 2000 Euro. 

Zunächst hieß das Einsatzstichwort daher „Rettung aus unwegsamem Gelände“. Bergwacht sowie die Feuerwehren aus Dietingen und Rottweil sind alarmiert worden, zudem der Rettungsdienst und die Polizei.

Vor Ort reichten aber die Besatzung des Rettungswagens samt einem Notarzt aus. Feuerwehr und Bergwacht konnten die Anfahrt abbrechen.

image_pdfPDF öffnenimage_printArtikel ausdrucken
Peter Arnegger (gg)https://www.nrwz.de
... ist seit gut 25 Jahren Journalist. Mehr über ihn hier.