9.6 C
Rottweil
Samstag, 22. Februar 2020

Rekordverdächtig: kaputte Parkschranke beim „Badschnass“

Neben der Fasnet hat unser Schramberg jetzt ein weiteres Alleinstellungsmerkmal! Wer geglaubt hat, die Berliner mit dem Hauptstadtflughafen hätten den Rekord im Verzögern einer Baumaßnahme, wird durch die nunmehr seit mindestens zwei Jahren nicht funktionierende Schrankenanlage an unserem schönen Badschnass-Hallenbad eines Besseren belehrt. Setzt man die zwei Jahre rumbauen an der Schranke ins Verhältnis zum Bauvolumen, so dürfte hier gar ein Weltrekord vorliegen. Sogar der Flughafen in Berlin wäre dann noch günstiger dran.

Aber im Klartext: Die Schrankenanlage am Parkplatz für das Hallenbad ist seit mindestens zwei Jahren defekt. Die Schranke, die, so war’s geplant, nur für Badbesucher hochgehen soll, ist ständig oben. Dies hat zur Folge, dass viele PKWs auf dem Parkplatz stehen, die auf diesem Parkplatz eigentlich nichts zu suchen haben. Sehr oft kommt es vor, dass bei 20 erwachsenen Badbesuchern der etwa 40 PKWs fassende Hallenbadparkplatz zugeparkt ist. Schon einige Male mussten wir und andere Badbesucher deshalb einen Parkplatz außerhalb suchen.

Dies ist für die Badbesucher sehr lästig und so nicht vorgesehen, zumal im Werbeprospekt für das Bad ausdrücklich mit vorhandenen Parkplätzen geworben wird! Weiter wird die Attraktivität unseres „Badschnass“ vermindert!

Wir meinen, zwei Jahre sind genug, es wäre richtig toll, wenn die Badbesucher bald wieder (nicht erst in zwei Jahren!) immer einen freien Parkplatz finden würden. Sollte die Sache sich weiter verzögern, so wäre eine Erklärung der Stadtwerke sehr angezeigt.

Werner Klank und Elke Ringl-Klank, Schramberg

 

Mehr auf NRWZ.de