A 81 bei Rottweil nach Unfall gesperrt

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

Schwerer Unfall bei starkem Regen auf der A 81 Stuttgart-Singen zwischen Rottweil und Villingen-Schwenningen am Dienstagabend: Ein Transporter hat sich überschlagen.

(Rottweil). Nach ersten Informationen war kein zweites Fahrzeug an dem Unfall beteiligt. Weil die Leitstelle aber von einer größeren Zahl an Verletzten ausgehen musste, ist ein umfangreicher Rettungseinsatz gestartet worden. Daran beteiligt: auch der Rettungshubschrauber Christoph 11.

Glücklicherweise wurde der Hubschrauber dann nicht benötigt. Von den mehreren im verunfallten Transporter sitzenden Personen habe sich lediglich eine verletzt, so erste Angaben der Polizei. Und die Verletzungen seien leicht.

Für die Dauer der Rettungsarbeiten ist der Streckenabschnitt zwischen Rottweil und Villingen-Schwenningen voll gesperrt worden. Polizei und Rettungswagen waren vor Ort

Im Feierabendverkehr staute sich der Verkehr auf mehreren Kilometern zurück Richtung Rottweil. In der Folge bildete sich auch ein Stau auf der B 462 bei Rottweil.

Gegen 19.15 Uhr ermöglichten es Polizei und Straßenmeisterei es, dass der Verkehr die Unfallstelle langsam passieren konnte.

image_pdfPDF öffnenimage_printArtikel ausdrucken

Aktuelle Meldungen

Das Wetter

Rottweil
Bedeckt
4.5 ° C
5.6 °
3.9 °
100 %
2.5kmh
100 %
Mi
6 °
Do
11 °
Fr
8 °
Sa
10 °
So
10 °