Abbiegeunfall auf der Saline – zwei Leichtverletzte

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

Bei einem Abbiegeunfall im Bereich des Kauflands auf der Saline in Rottweil sind am Samstagnachmittag zwei Menschen, eine Frau und ein Mann, leicht verletzt worden. Der Unfall sorgte für Chaos im Shoppingverkehr.

Der Parkplatz des Kauflands – gerammelt voll. Die Zufahrtsstraßen gut befahren. Und dann noch der Unfall an einer der beiden Zufahrten zum Einkaufszentrum.

Fotos: nrwz

Der passierte beim Abbiegen, zwei Wagen prallten wuchtig zusammen. Die beiden Fahrer wurden nach ersten Informationen der Polizei leicht verletzt.. Das Rote Kreuz, mit zwei Rettungwagen angerückt, kümmerte sich um die beiden Verletzten.

Weil einer der Wagen mit Totalschaden mitten auf der Kreuzung in der Tuttlinger Straße liegen geblieben ist, wurde der Verkehr stark beeinträchtigt. Ein Streifenbeamter regelte ihn. Es kam zu Stockungen, manch ein Fahrer, die Situation wohl nicht überblickend, begann zu hupen.

Laut einem Sprecher des Polizeipräsidiums Konstanz geschah der Unfall gegen 16 Uhr. Inzwischen, etwa 17 Uhr, sei ein Abschleppunternehmen unterwegs, die Behinderung des Verkehrs nur eine Frage der Zeit. Bis zur Bergung des verkehrsuntüchtigen Wagens werde der Verkeht weiter von der Polizei geregelt.

image_pdfPDF öffnenimage_printArtikel ausdrucken
NRWZ-Redaktion
Unter dem Label NRWZ-Redaktion beziehungsweise NRWZ-Redaktion Schramberg veröffentlichen wir Beiträge aus der Feder eines der Redakteure der NRWZ. Sie sind von allgemeiner, nachrichtlicher Natur und keine Autorenbeiträge im eigentlichen Sinne. Die Redaktion erreichen Sie unter redaktion@NRWZ.de beziehungsweise schramberg@NRWZ.de