3.5 C
Rottweil
Dienstag, 10. Dezember 2019
Start Rott­weil Rauch­mel­der piept – Feu­er­wehr­ein­satz in der Grund­stra­ße

Rauchmelder piept – Feuerwehreinsatz in der Grundstraße

-

Wegen eines Alarm schla­gen­den Rauch­mel­ders haben am Abend Anwoh­ner die Feu­er­wehr in die Grund­stra­ße in Rott­weil geru­fen. Ein Feu­er gab es nicht.

Das Haus war leer, als die Feu­er­wehr ein­traf, sag­te der Ein­satz­lei­ter Volk­mar Caduff der NRWZ. Die Ein­satz­kräf­te began­nen damit, die Dreh­lei­ter in Stel­lung zu brin­gen. Und sie leg­ten eine Lei­ter an. Durch ein gekipp­tes Fens­ter wären sie ein­ge­drun­gen.

Zugleich traf die von Nach­barn her­bei geru­fe­ne Eigen­tü­me­rin ein. Sie öff­ne­te das Haus und die Feu­er­wehr­leu­te konn­ten sich davon über­zeu­gen, dass der Rauch­mel­der ohne Grund ange­schla­gen hat­te.

Für die Nach­barn und Bewoh­ner eine gewis­se Auf­re­gung, aber auch Anlass für Unter­hal­tun­gen. Eine Rauch­­mel­­der- oder Feu­er­­wehr­ein­­satz-Geschich­­te kennt schließ­lich jeder.

Wäh­rend­des­sen rück­ten die Ein­satz­kräf­te, die mit einem Lösch­zug vor Ort waren, wie­der ab.

Die Poli­zei schau­te kurz­fris­tig mit einer Strei­fe vor­bei.

 

- Adver­tis­ment -