22. November: Nacht der Lichter in Schramberg

(Anzeige). Die Schramberger Innenstadt wird am Freitagabend, 22. November, durch Lichter illuminiert. Es gibt Musik, Essen, Trinken – und wer möchte, kann auch nach Lust und Laune einkaufen.

Ab Einbruch der Dunkelheit lädt der Handels- und Gewerbeverein Schramberg am Freitag, 22. November, zur Nacht der Lichter ein, Besucher können entspannt durch eine verzauberte Schramberger Innenstadt flanieren. Mit der Nacht der Lichter, die immer eine Woche vor dem ersten Advent stattfindet, wird der Veranstaltungskalender der Stadt um einen weiteren Höhepunkt bereichert.

Die Nacht der Lichter ist ein Besuchermagnet. Foto: him

Late-Night-Shopping in Schramberg

Die mit Lichtern, Laternen und Kerzen effektvoll erleuchtete Stadt schafft eine stimmungsvolle Atmosphäre, um beim Late-Night-Shopping das Angenehme mit dem Nützlichen zu verbinden. Die attraktiven Geschäfte der Innenstadt sind bis 23 Uhr geöffnet und laden nicht nur zum gemütlichen Bummeln auf von Laternen beleuchteten Wegen ein, sondern haben auch besondere Aktionen im Angebot.

Um 19 Uhr sowie 20 Uhr spielen die Cajon-Banditos der Musikwerkstatt Jürgen Jäger auf dem Rathausplatz und präsentieren ihre „Nacht-Show“. An der Feuerschale können die Kinder Stockbrot backen, und natürlich darf bei kalten Temperaturen auch ein Glühwein oder Punsch nicht fehlen. Die örtliche Gastronomie sowie Street-Food-Stände mit Kürbissuppe, Falafel oder Burger freuen sich darauf, die Gäste zu verwöhnen.

 

-->

Aktuell auf NRWZ.de

Narrenzählung und -kontrolle: Holzäpfel sollen registriert werden

Die Holzäpfelzunft Dunningen, immerhin 114 Jahre alt, möchte sich auf Stand bringen. Die Kleidle und ihre Träger beziehungsweise Eigentümer sollen einerseits registriert...

Zugunfall in Horb: Behinderungen auf der Strecke Rottweil-Stuttgart

Nach einem Zugunfall im Bereich des Bahnhofs Horb rechnet die Polizei mit Behinderungen im Berufsverkehr auf der Bahnstrecke Rottweil-Stuttgart. Der Unfall hatte...

Mehr auf NRWZ.de