- Anzeigen -

Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!

(Anzeige). Am 25. September ist der Tag der Zahngesundheit. In diesem Jahr lautet das Motto „Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!“. In...

In vier Schritten zum Baukindergeld – was Eltern jetzt beachten sollten und weitere Bau-Themen

(Anzeige). Zum Jahresende 2020 läuft das Baukindergeld aus. Über 200.000 Anträge haben Familien bereits gestellt, wie eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion im...

Tag der Ausbildung bei Schuler Präzisionstechnik in Gosheim

(Anzeige). Am Freitag und Samstag, 16. und 17. Oktober, findet bei Schuler Präzisionstechnik in Gosheim wieder der „Tag der Ausbildung“ statt. Dabei...

Neues Ausbildungsjahr bei KERN-LIEBERS

(Anzeige). „Wir leben Technik“ – seit 01.September 2020 gilt das Motto der KERN-LIEBERS Firmengruppe nun auch für 33 junge Menschen, die ihre...

biema @ Jobs for Future 2020

(Anzeige). Donaueschingen, im September 2020. biema zählt bereits seit den ersten Veranstaltungen zu den festen Ausstellergrößen der Jobs For Future in Villingen-Schwenningen....
10.6 C
Rottweil
Freitag, 2. Oktober 2020

- Anzeigen -

Tag der Ausbildung bei Schuler Präzisionstechnik in Gosheim

(Anzeige). Am Freitag und Samstag, 16. und 17. Oktober, findet bei Schuler Präzisionstechnik in Gosheim wieder der „Tag der Ausbildung“ statt. Dabei...

Neues Ausbildungsjahr bei KERN-LIEBERS

(Anzeige). „Wir leben Technik“ – seit 01.September 2020 gilt das Motto der KERN-LIEBERS Firmengruppe nun auch für 33 junge Menschen, die ihre...

biema @ Jobs for Future 2020

(Anzeige). Donaueschingen, im September 2020. biema zählt bereits seit den ersten Veranstaltungen zu den festen Ausstellergrößen der Jobs For Future in Villingen-Schwenningen....

Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!

(Anzeige). Am 25. September ist der Tag der Zahngesundheit. In diesem Jahr lautet das Motto „Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!“. In...

In vier Schritten zum Baukindergeld – was Eltern jetzt beachten sollten und weitere Bau-Themen

(Anzeige). Zum Jahresende 2020 läuft das Baukindergeld aus. Über 200.000 Anträge haben Familien bereits gestellt, wie eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion im...

B 462: Arbeiten laufen sehr gut (NRWZ.de+)

 Ein Tag weniger Nachtsperrung

Die Arbeiten für die Felssicherung bei Hinterlehengericht laufen sehr gut, berichtet Joachim Hilser vom Straßenbauamt Rottweil. „Wir können deshalb  die Nachtsperrung einen Nacht früher als ursprünglich geplant aufheben.“

Mit einem an einem Bagger anmontierten Bohrgerät bohren in der Nacht die Mineure die Löcher in den oberen Teil des Felsens.

Nach einem schweren Steinschlag musste die B 462 zunächst voll gesperrt werden. Seit  Anfang Februar war sie wieder zumindest halbseitig befahrbar, bis ein zweiter schwerer Steinschlag beim Rappenfelsen – verursacht durch das Orkantief Sabine – für eine erneute Vollsperrung sorgte. Nach weiteren Beräumungen hier, hatte die Straßenbauverwaltung Prallschutzwände aufstellen lassen und den Verkehr per Ampelregelung einspurig an den beiden Gefahrenstellen vorbei geleitet.

Viele Löcher sind schon gebohrt und die Stahlanker hineingesteckt…

… wie hier zu sehen. Fotos: him

Seit Anfang der Woche haben Mineure am Burbachfelsen in Hinterlehengericht begonnen, Löcher für Stahlanker in den Fels zu bohren, an denen Sicherheitsnetze befestigt werden. Tagsüber an weniger gefährlichen Stellen im unteren Bereich. Nachts von 19 Uhr bis 5 Uhr früh im oberen, gefährlicheren Teil. Dafür wird die Bundestraße jede Nacht komplett gesperrt.

Halbseitige Sperrungen bleiben

Weil die Arbeiten schneller von statten gehen als geplant, werden die Arbeiter früher fertig: „Dies bedeutet, die letzte Vollsperrung findet in der Nacht vom 27. auf 28. Februar statt“, so Hilser. Die halbseitige Sperrung bleibe aber bis auf weiteres  erhalten.

Das geologische Landesamt habe inzwischen seinen Bericht vorgelegt. Nun gehe es darum, die Finanzierung der Sicherungsmaßnahme am Rappenfelsen zu klären und entsprechende Aufträge zu erteilen. Anfang März wisse man wohl mehr.

Die Ampelregelung am Rappenfelsen (unser Bild) und in Hinterlehengericht bleibt vorläufig. Foto: him

Newsletter

Aktuelle Stellenangebote