„Hoorig Podkatz“ sendet

„Hoorig Podkatz“ sendet

Fast alle Tage im Jahr laufen ähnlich ab. Es ist stets der gleiche Trott. Außer an der Fasnet. Der fünften Jahreszeit. Da ist fast eine Woche lang alles anders – die täglichen Gewohnheiten sind über Bord geworfen, der Schlaf kommt zu kurz und regelmäßige Mahlzeiten fallen aus.  Doch dieses Jahr ist alles anders: kein  Abstauben, kein AE-Ball, kein Hanselsprung und schon gar keine Bach-Na-fahrt.

Das hat die Schramberger Narren mit Tobse Dold an der Spitze natürlich geplagt, seit klar war, in COVID-19-Zeiten wird es keine Fasnet mit Bällen und Umzügen geben können. Es begann die Suche nach digitalen Alternativen, wie man dennoch Fasnet feiern – und in die Wohnzimmer bringen kann. Eine Idee: Bekannte Schramberger Narren beschreiben, was an den Tagen der Hauptfasnet in der Talstadt abgeht: „Man hört quasi den Tagesablauf mit ihnen mit.“

Audiotextour war gleich dabei

Die Narrenzunft hat gemeinsam mit Steffi Knebel und Matz Kastning von Audiotextour einen Podcast aufgelegt. Seit ein paar Tagen sind die sieben Folgen im Internet zu hören. Der Name: Hoorig Podkatz.

Die Narrenzunft ermögliche auf diese Weise den Zuhörerinnen und Zuhörern die Narren jeweils einen Tag von morgens bis abends zu begleiteten. „Erleben Sie ihre Leidenschaft, versetzen Sie sich in ihre Situation – und wer weiß, vielleicht entdecken Sie ja auch den Narr in sich wieder“, wirbt die Narrenzunft Schramberg.

In  Folge eins der insgesamt sieben Tondateien erläutert Zunftmeister Tobse Dold, worum es geht. Es folgen: Fasnetssamstag mit dem Zunftball, je zwei Folgen zum Fasnetssonntag und Fasnetsmontag sowie zum Fasnetsdienstag.

An der Aktion  waren neben Dold auch sein Stellvertreter Udo Neudeck und Elferrat Achim Schaub beteiligt. Die Schramberger Agentur Audiotextour sei „gleich voll mit dabei“ gewesen, erzählt Dold, als er mit seiner Idee gekommen sei. Seit Ende Dezember hätten sie die Texte geschrieben und aufgenommen. Und nun sind die Folgen online. Fehlte nur noch das passende Logo, das Stefan Link von Linkdesign beigesteuert hat.

Info: Zu hören ist der Podcast auf Podigee, Spotify, Deezer und Apple Podcasts. Hier sind die Links:

https://hoorigpodkatz.podigee.io/

Spotify: https://open.spotify.com/show/4Kj5vrkdZuDpUMPNF4C8Lm

Deezer: https://www.deezer.com/de/show/2219952

Apple Podcasts:  https://podcasts.apple.com/de/podcast/schramberger-fasnet/id1550618240

 

Seite 1 / 1
Quelle: NRWZ.de – veröffentlicht am 30. Januar 2021 von Martin Himmelheber (him). Erschienen unter https://www.nrwz.de/schramberg/hoorig-podkatz-sendet/297912