- Anzeigen -

AOK-KundenCenter bieten wieder persönliche Beratung vor Ort

(Anzeige). Die AOK Schwarzwald-Baar-Heuberg bietet wieder persönliche Gespräche für ihre Versicherten in AOK-KundenCentern an. Die Beratungstermine werden im Vorfeld mit den Kundinnen...

Live-Chat mit dem Team der Geburtshilfe der Helios-Klink Rottweil

(Anzeige). Die Helios Klinik Rottweil geht neue Wege beim Infoabend für werdende Eltern: Am kommenden Dienstag, 2. Juni, können alle Interessierten das...

Stimmung im Keller? Gehen Sie trotzdem einkaufen. Vor Ort.

(Meinung). Die Läden haben wieder geöffnet. Wir haben das vor gut 14 Tagen mit Freude vermeldet. Da war Erleichterung zu spüren, Aufschwung....

Zurück ins Fitnessstudio

(Anzeige). Nach wochenlanger Corona-Sperre haben die ersten Fitnessstudios wieder geöffnet. Wer zum Training geht, sollte aber einige Regeln beachten, um sich vor...

Buntes Hofleben und echter Bio-Genuss vor der Haustüre

(Anzeige). Wer ein regionales und naturnahes Urlaubsziel sucht, erlebt etwa auf Biobauernhöfen im Ländle tolle Urlaubstage. Seit 18. Mai sind Ferien auf...

Sterbefälle, Geburten & Eheschließungen: die Familiennachrichten für April 2020

Sterbefälle 03.04. Johanna Agathe Nevecny geb. Bitzer, Schwenninger Straße...
13.9 C
Rottweil
Donnerstag, 4. Juni 2020
Mehr

    - Anzeigen -

    AOK-KundenCenter bieten wieder persönliche Beratung vor Ort

    (Anzeige). Die AOK Schwarzwald-Baar-Heuberg bietet wieder persönliche Gespräche für ihre Versicherten in AOK-KundenCentern an. Die Beratungstermine werden im Vorfeld mit den Kundinnen...

    Live-Chat mit dem Team der Geburtshilfe der Helios-Klink Rottweil

    (Anzeige). Die Helios Klinik Rottweil geht neue Wege beim Infoabend für werdende Eltern: Am kommenden Dienstag, 2. Juni, können alle Interessierten das...

    Stimmung im Keller? Gehen Sie trotzdem einkaufen. Vor Ort.

    (Meinung). Die Läden haben wieder geöffnet. Wir haben das vor gut 14 Tagen mit Freude vermeldet. Da war Erleichterung zu spüren, Aufschwung....

    Zurück ins Fitnessstudio

    (Anzeige). Nach wochenlanger Corona-Sperre haben die ersten Fitnessstudios wieder geöffnet. Wer zum Training geht, sollte aber einige Regeln beachten, um sich vor...

    Buntes Hofleben und echter Bio-Genuss vor der Haustüre

    (Anzeige). Wer ein regionales und naturnahes Urlaubsziel sucht, erlebt etwa auf Biobauernhöfen im Ländle tolle Urlaubstage. Seit 18. Mai sind Ferien auf...

    Sterbefälle, Geburten & Eheschließungen: die Familiennachrichten für April 2020

    Sterbefälle 03.04. Johanna Agathe Nevecny geb. Bitzer, Schwenninger Straße...

    Kellerbrand in Sulgen-Mitte +++ Großeinsatz der Rettungskräfte

    Etwa 20 Bewohner evakuiert / Brandursache unklar

    Ein großes Aufgebot an Rettungskräften war am Montagabend in Sulgen im Einsatz. In einem Keller war ein Brand ausgebrochen.

    Bei dem betroffenen Gebäude handelt es sich um ein Geschäftshaus in Sulgen-Mitte, in dem unter anderem die Postagentur, die Volksbank, ein Metzger und ein Bäcker untergebracht sind. Daher rückten die Einsatzkräfte von Rotem Kreuz und Feuerwehr mit großem Aufgebot aus.

    Aktuelle Stellenanzeigen auf NRWZ.de:

    Ein Hausbewohner hatte kurz nach 18 Uhr den Brand gemeldet. Die Feuerwehr hatte etwa 20 Bewohner des Hauses vorsorglich aus den sieben Wohnungen evakuiert.

    Offenes Feuer im Keller

    Stadtbrandmeister Werrner Storz, der auch den Einsatz leitete, berichtet, dass in einem Kellerraum ein offenes Feuer brannte, als die Feuerwehr eintraf. Ein Bewohner hatte die Feuerwehr alarmiert, nachdem seine Frau den Rauch im Treppenhaus entdeckt hatte: "Ich bin mit einem Feuerlöscher runter in den Keller, aber war schon alles voller Rauch."

    Feuerwehrleute seien unter Atemschutz in den Keller vorgedrungen, so Storz, und hätten die Flammen gelöscht. Weil bei der Alarmierung ein Kellerbrand genannt worden war, sei die Feuerwehr mit einem Großaufgebot inklusive Drehleiter ausgerückt. Vor Ort habe sich dann glücklicherweise herausgestellt, dass das Treppenhaus nicht zu sehr verraucht war und alle Personen das Gebäude unversehrt verlassen konnten. Eine ältere Dame brachte der Rettungsdienst vorsorglich in einen Rettungswagen. Sie hatte sich sehr geängstigt.

    Entrauchen schwierig

    Die Feuerwehr müsse genau überlegen, wie das Gebäude am besten entlüftet werden könne, ohne weitere Schäden zu verursachen, so Storz. Mit zwei Entlüftern waren Atemschutzträger ins Gebäude gegangen. Da bisher kein Rauch in den Wohnungen festzustellen war, könnten die Bewohner sicher bald wieder in ihre Wohnungen zurückkehren, so Storz gegen 19 Uhr. Gegen 20 Uhr konnten sie tatsächlich in ihre Wohnungen gehen. Auch die Feuerwehrleute aus Sulgen und Schramberg beendeten ihren Einsatz nach und nach.

    - Anzeige -

    Brandursache unklar

    Zur Schadenshöhe und zur Brandursache gab es vor Ort noch keine genaueren Informationen. Die eingesetzten Polizisten wollten sich den Brandort noch anschauen, sobald sie dort hin gelangen könnten. Möglicherweise hätten Kartonagen gebrannt, war zu hören. Dass diese sich von allein entzünden, sei aber unwahrscheinlich. Deshalb hat später auch die Kripo den Brandort in Augenschein genommen.

     

     

     

    -->
    - Anzeige -

    Newsletter

    Pinnwand

    E-Bike Lieferservice

    Unsere Große Auswahl an E-Bikes und Fahrrädern liefern wir kostenfrei in Rottweil und im Umkreis von 200 Km. Top-Marken wir…
    Mittwoch, 25. März 2020
    Aufrufe: 45

    Täglicher Brötchenservice bis zu Ihrer Haustüre

    Täglicher Lieferservice von Brötchen, Broten und diversen anderen Backwaren direkt vor ihre Haustüre. Weitere Details und unser Sortiment mit Preisliste…
    Freitag, 27. März 2020
    Aufrufe: 1341

    Wir sind für Sie da!

    Maßgeschneiderte Reisen, die speziell auf die Wünsche jedes einzelnen Kunden zugeschnitten sind, finden die freundlichen Reiseexperten vom Reisebüro Bühler. Egal…
    Mittwoch, 25. März 2020
    Aufrufe: 93

    Schramberger Sporthallen öffnen nach den Ferien

    Die Stadt öffnet ab 15. Juni fast alle städtischen Sporthallen wieder. Das schreibt Fachbereichsleiterin Susanne Gwosch in einem Brief an die Schramberger Sportvereine. Auf...

    Liquidität und Ausbildung werden unterstützt

    „Die ankündigten Maßnahmen der Bundesregierung unterstützen den Mittelstand in seiner ganzen Breite." Dieses Fazit zieht Thomas Albiez, Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer (IHK) Schwarzwald-Baar-Heuberg,...

    Rubbellose geklaut – doch die sind nicht brauchbar

    Rottweil. Ein Unbekannter hat am Donnerstagmorgen in einem Kiosk auf der Saline mehrere Rubbellose gestohlen. Das berichtet die Polizei.

    An allen anderen Tagen

    Der Schramberger Lyriker Lars Bornschein hat einen neuen Gedichtband herausgegeben, in dem er sich mit der aktuellen Situation beschäftigt: “An allen anderen tagen –...

    Sozialer Wohnungsbau: Braucht’s den in Schramberg?

    Auf Wunsch der ÖDP-Fraktion hat die Stadtverwaltung in der Gemeinderatssitzung vom 28. Mai über die Situation im sozialen Wohnungsbau in Schramberg berichtet. Fachbereichsleiter Matthias Rehfuß...

    Dunningen: Unfall am Kreisverkehr

    Da Öl auf die Straße lief, musste die Dunninger Feuerwehr gestern Abend nach einem Unfall ausrücken. Eine 19-Jährige war kurz vor 21 Uhr von...

    Schramberg: Betrugsversuch falscher Polizeibeamter

    Ein angeblicher Polizeibeamter des örtlichen Reviers kontaktierte am gestrigen Mittwoch um 18.30 Uhr telefonisch eine 85-jährige Frau, um sie über ihre Vermögensverhältnisse auszufragen. Der...

    Schramberg-Waldmössingen: Zusammenstoß in der Heimbachstraße

    Etwa 9500 Euro Sachschaden sind Bilanz eines Zusammenstoßes zweier VW am Mittwoch, 3. Juni. Eine 61-jährige Frau hatte ihren Pkw auf einem Grundstück in...

    +++ Update: Es gibt keine Enteignungen in Sanierungsgebieten

    Der Gemeinderat der Stadt Schramberg hat sich in seiner jüngsten öffentlichen Sitzung mit dem Sanierungsgebiet „Bühlepark“ befasst. Auch Anwohnerinnen und Anwohner aus dem geplanten...

    Konjunkturpaket muss auch soziale und ökologische Anreize setzen

    ROTTWEIL - Die Jusos Rottweil haben in einer Onlinesitzung über Corona-Hilfen und ein Konjunkturpaket für die Wirtschaft debattiert. ...
    - Anzeige -