Netto Sulgen schließt – renoviert und eröffnet wieder +++ aktualisiert

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

Ein Schild vor der Netto-Filiale in Sulgen sorgt für Verwirrung. Darauf kündigt der Discounter an, die Filiale werde zum 1. Oktober geschlossen.

Die Nachfrage der NRWZ bei der Zentrale des Discounters landet nach etwa zehn Minuten in der Warteschleife  schließlich auf einer Mailbox. Ein Rückruf erfolgte bisher nicht.

Seit ein paar Tagen verwirrt dieses Plakat vor der Sulgener Netto-Filiale die Kundschaft. Foto: privat

Auskunft von Dieter Neininger

Problemlos dagegen der Anruf beim Vermieter. Ob das denn mit der Schließung stimme, will die NRWZ wissen: „Jein“, sagt Dieter Neininger. “Der Laden wird geschlossen, komplett umgebaut und dann wieder eröffnet.“

Ob die Handwerker tatsächlich am 1. Oktober anfangen, sei noch nicht ganz sicher, aber: „Es wird definitiv keinen Leerstand geben. Netto wird nach dem Umbau wieder eröffnen.“ Weshalb das auf dem Plakat nicht kommuniziert werde, wisse er auch nicht.

Es könnte auch damit zu tun haben, dass Netto zwar wieder eröffnet, aber mit einem anderen Sortiment. Aus Kreisen der Mitarbeiterschaft war zu hören, es werde ein Netto-Getränkemarkt einziehen.

image_pdfPDF öffnenimage_printArtikel ausdrucken

Aktuelle Meldungen

Das Wetter

Rottweil
Bedeckt
6 ° C
7.8 °
3.9 °
100 %
1.4kmh
100 %
So
11 °
Mo
8 °
Di
5 °
Mi
5 °
Do
8 °