Ortsdurchfahrt Heiligenbronn nächste Woche vier Tage dicht

Straßenbelagsarbeiten vom 23. bis 26. April / Busse mit erheblicher Verspätung unterwegs

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

Eine schlechte Nachricht für alle, die über Heiligenbronn unterwegs sein müssen. In der kommenden Woche wird ein Straßenteilstück repariert. Die Durchfahrt wird deshalb vom 23. bis 26. April komplett gesperrt, und der Verkehr von Schramberg-Sulgen ab Brambach durchs Industriegebiet Lienberg über Aichhalden nach Waldmössingen und umgekehrt umgeleitet.

Schramberg. Heiko Hils vom Straßenbauamt des Landkreises bedauert, dass nach den monatelangen Arbeiten im vergangene Jahr nun nochmals an der Strecke der L 419  gearbeitet werden müsse. Weil die Baustelle am Ortsteilende Richtung Sulgen liege, müsse auch die Umleitung anders als im Herbst organisiert werden.

heiligenbronn baustelle sperre hh 190424
Die rot markierte Strecke wird erneuert. Grafik: Landkreis

170 Meter Belag wird ausgetauscht

Nächste Woche werde die Straßenbaufirma den Belag abfräsen, um so Schadstellen, Setzungen, Risse und Schlaglöcher zu beseitigen. Dann werde frisch asphaltiert. Es handle sich um ein Straßenstück von etwa 170 Meter Länge und 6,60 Meter Breite mit einer Fläche von gut 1100 Quadratmetern. Die Maßnahme werde etwa 40.000 Euro kosten. „Wir konnten das letztes Jahr wegen des Winterbeginns nicht mehr umsetzen“, erläutert Hils.

Außerdem habe sich damals die Baustelle zeitlich und finanziell immer weiter ausgedehnt, weil immer weitere Arbeiten wegen maroder Ver- und Entsorgungsleitungen hinzugekommen waren. So hätten schließlich auch die Mittel gefehlt, die nun aber bewilligt seien.

Umleitung über Aichhalden – Busse verspäten sich erheblich

Weil die Baustelle auch anders liege, hätte man sowieso eine andere Umleitungsstrecke einrichten müssen. So wird es diesmal nicht möglich sein, von Seedorf kommend in die Landesstraße in Heiligenbronn einzubiegen. „Man kommt nur bis zur Hefterwaldstraße.“

Große Probleme werden auch die Linien- Busse der SBG haben. Wegen der notwendigen Umleitung schätze die SBG, werde es bis zu 30 Minuten Verzögerungen geben für die Busse, die über Heiligenbronn verkehren. Bis zu 50 Busfahrten täglich seien betroffen.

heilgenbronn umleitung hh 190424
Die Umleitungsstrecke in der kommenden Woche von Dienstag bis Freitag. Grafik: Landkreis

Halteverbot beachten

Auch für die zahlreichen Taxifahrten zu den Schulen der Stiftung wird es schwierig werden. Im Bereich der Kreuzstraße in Heiligenbronn gelten während der Bauarbeiten absolute Halteverbote. „Ich bitte die Anwohner, sich daran zu halten, sonst kommen die Linienbusse nicht durch, und wir bekommen ein Chaos“, appelliert Hils an alle Autofahrer.

Das Straßenbauamt habe die direkten Anlieger in Heiligenbronn, aber auch Polizei, Rettungsdienste, Feuerwehr und Stiftung informiert. Nun hofft Hils auf ausreichend gutes Wetter, damit die Arbeiten auch umgesetzt werden können.

image_pdfPDF öffnenimage_printArtikel ausdrucken
Martin Himmelheber (him)
... begann in den späten 70er Jahren als freier Mitarbeiter unter anderem bei der „Schwäbischen Zeitung“ in Schramberg. Mehr über ihn hier.