- Anzeigen -

AOK-KundenCenter bieten wieder persönliche Beratung vor Ort

(Anzeige). Die AOK Schwarzwald-Baar-Heuberg bietet wieder persönliche Gespräche für ihre Versicherten in AOK-KundenCentern an. Die Beratungstermine werden im Vorfeld mit den Kundinnen...

Live-Chat mit dem Team der Geburtshilfe der Helios-Klink Rottweil

(Anzeige). Die Helios Klinik Rottweil geht neue Wege beim Infoabend für werdende Eltern: Am kommenden Dienstag, 2. Juni, können alle Interessierten das...

Stimmung im Keller? Gehen Sie trotzdem einkaufen. Vor Ort.

(Meinung). Die Läden haben wieder geöffnet. Wir haben das vor gut 14 Tagen mit Freude vermeldet. Da war Erleichterung zu spüren, Aufschwung....

Zurück ins Fitnessstudio

(Anzeige). Nach wochenlanger Corona-Sperre haben die ersten Fitnessstudios wieder geöffnet. Wer zum Training geht, sollte aber einige Regeln beachten, um sich vor...

Buntes Hofleben und echter Bio-Genuss vor der Haustüre

(Anzeige). Wer ein regionales und naturnahes Urlaubsziel sucht, erlebt etwa auf Biobauernhöfen im Ländle tolle Urlaubstage. Seit 18. Mai sind Ferien auf...

Sterbefälle, Geburten & Eheschließungen: die Familiennachrichten für April 2020

Sterbefälle 03.04. Johanna Agathe Nevecny geb. Bitzer, Schwenninger Straße...
15.7 C
Rottweil
Donnerstag, 4. Juni 2020
Mehr

    - Anzeigen -

    AOK-KundenCenter bieten wieder persönliche Beratung vor Ort

    (Anzeige). Die AOK Schwarzwald-Baar-Heuberg bietet wieder persönliche Gespräche für ihre Versicherten in AOK-KundenCentern an. Die Beratungstermine werden im Vorfeld mit den Kundinnen...

    Live-Chat mit dem Team der Geburtshilfe der Helios-Klink Rottweil

    (Anzeige). Die Helios Klinik Rottweil geht neue Wege beim Infoabend für werdende Eltern: Am kommenden Dienstag, 2. Juni, können alle Interessierten das...

    Stimmung im Keller? Gehen Sie trotzdem einkaufen. Vor Ort.

    (Meinung). Die Läden haben wieder geöffnet. Wir haben das vor gut 14 Tagen mit Freude vermeldet. Da war Erleichterung zu spüren, Aufschwung....

    Zurück ins Fitnessstudio

    (Anzeige). Nach wochenlanger Corona-Sperre haben die ersten Fitnessstudios wieder geöffnet. Wer zum Training geht, sollte aber einige Regeln beachten, um sich vor...

    Buntes Hofleben und echter Bio-Genuss vor der Haustüre

    (Anzeige). Wer ein regionales und naturnahes Urlaubsziel sucht, erlebt etwa auf Biobauernhöfen im Ländle tolle Urlaubstage. Seit 18. Mai sind Ferien auf...

    Sterbefälle, Geburten & Eheschließungen: die Familiennachrichten für April 2020

    Sterbefälle 03.04. Johanna Agathe Nevecny geb. Bitzer, Schwenninger Straße...

    Schramberg: Neue Regeln im Kampf gegen das Coronavirus werden umgesetzt

    Eisenlohr: Dank an Beschäftigte / Geschäfte dürfen auch am Sonntag öffnen

    "Die Landesregierung hat ihre Verordnung verschärft. Gaststätten und Restaurants dürfen Essen ab heute nur noch mitgeben oder liefern, niemand darf mehr dort sitzen." Darauf weist am Samstagmorgen Schrambergs Oberbürgermeisterin Dorothee Eisenlohr hin. Weiter habe die Landesregierung verfügt, dass Frisöre  schließen müssen und Zusammenkünfte in Grüppchen größer als drei Personen verboten sind.

    „Wir von der Stadt Schramberg sind heute in der Stadt unterwegs, informieren und sorgen für die Einhaltung der neuen Vorschriften.“ Eisenlohr appelliert eindringlich an die Bevölkerung: „Alle Mitbürgerinnen und Mitbürger bitte ich darum, vernünftig und besonnen zu sein und mitzuziehen: Es geht um den Schutz aller, und besonders um unsere verletzlichen älteren und vorerkrankten Mitmenschen!“

    Sie rate dringend Personen mit Vorerkrankungen, zu Hause zu bleiben. Wer Lebensmittel, Drogeriebedarf oder Medikamente brauche, könne sich am Wochenende per E-Mail bei „Schramberg hilft“ melden (info@schramberg.de). „Niemand ist alleine, Schramberg steht zusammen – auch in Zeiten, in denen physischer Abstand gefragt ist.“

    Aktuelle Stellenanzeigen auf NRWZ.de:

    Geschäfte dürfen am Sonntag öffnen

    Am Sonntag dürfen die Geschäfte, die derzeit noch öffnen dürfen, von 12 bis 18 Uhr geöffnet haben. Das hat Oberbürgermeisterin Dorothee Eisenlohr bei ihrer Freitagspressekonferenz zur Coronakrise berichtet.

    „Sie müssen aber nicht“, fügte sie hinzu.  Große Einzelhandelskonzerne wie Rewe, Edeka oder Aldi hatten schon kundgetan, dass sie am Sonntag nicht öffnen werden, weil auch ihre Beschäftigten eine Pause bräuchten.

    Dank an alle, die arbeiten müssen

    Eisenlohr dankte in diesem Zusammenhang auch all denjenigen, “die sich gegenwärtig die Sohlen platt laufen“, sei es in den Krankenhäusern, Pflegeeinrichtungen, im Spittel, im Einzelhandel oder auch in der Verwaltung. Sie ist überzeugt, dass eine Übergangsphase brauche, bis die Menschen sich an die Regeln halten.

    - Anzeige -

    Auf dem Wochenmarkt haben am Samstagmorgen die Menschen diszipliniert Abstand  zueinander in der Warteschlange gehalten. Auch in den Geschäften achtete das Personal darauf, dass man sich nicht zu nahe kam.

    Info: Die neue Vorschrift der Landesregierung ist zu finden unter https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/landesregierung-beschliesst-massnahmen-gegen-die-ausbreitung-des-coronavirus/

     

     

     

    -->
    - Anzeige -

    Newsletter

    Pinnwand

    Hüpfburg gegen die Langeweile unter www.happyhuepf.de GRATIS Anlieferung/Abholung

    Hüpfburg gegen die Langeweile unter www.happyhuepf.de GRATIS Anlieferung/Abholung

    Die Sonne lacht und die Kinder haben keine Lust auf Tablet und Co. ? Rufen Sie uns an und die…
    Sonntag, 22. März 2020
    Aufrufe: 137

    Abhol- und Lieferservice der Landbäckerei Geiger in Villingendorf

    Liebe Kunden, bestellen Sie von Montag bis Samstag bequem am Vortag der Abholung bis 16:00 Uhr telefonisch oder per Email…
    Mittwoch, 25. März 2020
    Aufrufe: 478

    expert Enderer **** Kaffeevollautomaten Service Aktion! ****

    Wir sind für Sie da! Unsere Reparatur-Werkstatt ist geöffnet! Aufgrund der aktuellen Verordnung zu Corona ist unser Laden geschlossen, die…
    Mittwoch, 25. März 2020
    Aufrufe: 48

    Rubbellose geklaut – doch die sind nicht brauchbar

    Rottweil. Ein Unbekannter hat am Donnerstagmorgen in einem Kiosk auf der Saline mehrere Rubbellose gestohlen. Das berichtet die Polizei.

    An allen anderen Tagen

    Der Schramberger Lyriker Lars Bornschein hat einen neuen Gedichtband herausgegeben, in dem er sich mit der aktuellen Situation beschäftigt: “An allen anderen tagen –...

    Sozialer Wohnungsbau: Braucht’s den in Schramberg?

    Auf Wunsch der ÖDP-Fraktion hat die Stadtverwaltung in der Gemeinderatssitzung vom 28. Mai über die Situation im sozialen Wohnungsbau in Schramberg berichtet. Fachbereichsleiter Matthias Rehfuß...

    Dunningen: Unfall am Kreisverkehr

    Da Öl auf die Straße lief, musste die Dunninger Feuerwehr gestern Abend nach einem Unfall ausrücken. Eine 19-Jährige war kurz vor 21 Uhr von...

    Schramberg: Betrugsversuch falscher Polizeibeamter

    Ein angeblicher Polizeibeamter des örtlichen Reviers kontaktierte am gestrigen Mittwoch um 18.30 Uhr telefonisch eine 85-jährige Frau, um sie über ihre Vermögensverhältnisse auszufragen. Der...

    Schramberg-Waldmössingen: Zusammenstoß in der Heimbachstraße

    Etwa 9500 Euro Sachschaden sind Bilanz eines Zusammenstoßes zweier VW am Mittwoch, 3. Juni. Eine 61-jährige Frau hatte ihren Pkw auf einem Grundstück in...

    +++ Update: Es gibt keine Enteignungen in Sanierungsgebieten

    Der Gemeinderat der Stadt Schramberg hat sich in seiner jüngsten öffentlichen Sitzung mit dem Sanierungsgebiet „Bühlepark“ befasst. Auch Anwohnerinnen und Anwohner aus dem geplanten...

    Konjunkturpaket muss auch soziale und ökologische Anreize setzen

    ROTTWEIL - Die Jusos Rottweil haben in einer Onlinesitzung über Corona-Hilfen und ein Konjunkturpaket für die Wirtschaft debattiert. ...

    Taube löst Brandalarm in Recycling-Firma aus

    ZIMMERN - Ein Brandalarm rief Polizei und Feuerwehr gegen 7 Uhr in der Straße "Steigle 1" auf den Plan. Ein Brandmelder hatte...

    Mit Auto gegen die Wand gefahren

    ROTTWEIL - Äußerst unglücklich hat der Versuch eines 18-Jährigen geendet, als dieser in der Nacht zum Mittwoch, kurz nach Mitternacht, auf...
    - Anzeige -