- Anzeigen -

Sterbefälle, Geburten & Eheschließungen: die Familiennachrichten für April 2020

Sterbefälle 03.04. Johanna Agathe Nevecny geb. Bitzer, Schwenninger Straße 21, 78628 Rottweil

Bauen & Wohnen: Wie kommt man an die guten Handwerker?

(Anzeige). Willkommen zur Mai-Ausgabe des NRWZ.de-Sonderthemas "Bauen & Wohnen". Diesmal beschäftigen wir uns mit der Frage, wie man die guten Handwerker findet,...

Sechs Tipps für den Besuch beim Optiker in Corona-Zeiten

(Anzeige). Nach der Notversorgung haben viele Augenoptiker ihre Geschäfte wieder regulär geöffnet. Weil das Coronavirus wahrscheinlich auch über die Augenbindehaut in den Körper gelangen...

Live-Chat mit dem Team der Geburtshilfe der Helios-Klink Rottweil

(Anzeige). Die Helios Klinik Rottweil geht neue Wege beim Infoabend für werdende Eltern: Am kommenden Dienstag, 2. Juni, können alle Interessierten das...

STARBESUCH im Autokino Schiltach

(Anzeige). Das Autokino in Schiltach hat sich in kürzester Zeit einen Namen machen können. Die Zusammenarbeit von der Stadt Schiltach, den Firmen...

Stimmung im Keller? Gehen Sie trotzdem einkaufen. Vor Ort.

(Meinung). Die Läden haben wieder geöffnet. Wir haben das vor gut 14 Tagen mit Freude vermeldet. Da war Erleichterung zu spüren, Aufschwung....
18.6 C
Rottweil
Mittwoch, 27. Mai 2020
Mehr

    - Anzeigen -

    Sterbefälle, Geburten & Eheschließungen: die Familiennachrichten für April 2020

    Sterbefälle 03.04. Johanna Agathe Nevecny geb. Bitzer, Schwenninger Straße 21, 78628 Rottweil

    Bauen & Wohnen: Wie kommt man an die guten Handwerker?

    (Anzeige). Willkommen zur Mai-Ausgabe des NRWZ.de-Sonderthemas "Bauen & Wohnen". Diesmal beschäftigen wir uns mit der Frage, wie man die guten Handwerker findet,...

    Sechs Tipps für den Besuch beim Optiker in Corona-Zeiten

    (Anzeige). Nach der Notversorgung haben viele Augenoptiker ihre Geschäfte wieder regulär geöffnet. Weil das Coronavirus wahrscheinlich auch über die Augenbindehaut in den Körper gelangen...

    Live-Chat mit dem Team der Geburtshilfe der Helios-Klink Rottweil

    (Anzeige). Die Helios Klinik Rottweil geht neue Wege beim Infoabend für werdende Eltern: Am kommenden Dienstag, 2. Juni, können alle Interessierten das...

    STARBESUCH im Autokino Schiltach

    (Anzeige). Das Autokino in Schiltach hat sich in kürzester Zeit einen Namen machen können. Die Zusammenarbeit von der Stadt Schiltach, den Firmen...

    Stimmung im Keller? Gehen Sie trotzdem einkaufen. Vor Ort.

    (Meinung). Die Läden haben wieder geöffnet. Wir haben das vor gut 14 Tagen mit Freude vermeldet. Da war Erleichterung zu spüren, Aufschwung....

    Schramberger Stadtwerke im Krisenmodus

    Wirtschaftliche Auswirkungen noch ungewiss / Ziel: Ansteckungsrisiko verkleinern

    Die Stadtwerke in Schramberg haben sich intensiv auf die Coronapandemie vorbereitet.  Die Stadtwerke Schramberg hätten schon sehr frühzeitig Vorkehrungen getroffen, „um die Energie- und Wasserversorgung vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie sicherzustellen“, so Geschäftsführer Peter Kälble.

    Kunden können schon seit Anfang März nicht mehr in die Verwaltung auf dem Lienberg kommen und würden auf Telefon und E-Mail verwiesen. Im Verwaltungsbereich habe man früh schon die Abstands- und Hygieneregeln angewandt. Die Arbeitsplätze wurden räumlich auseinandergezogen und es werden auch nicht benötigte Besprechungsräume genutzt. „Wir versuchen, die Kontakte untereinander zu minimieren.“ Alle Dienstreisen seien gestrichen.

    Kleine stabile Teams, um Ansteckungsgefahr zu verringern

    Bei den Arbeiten außerhalb der Zentrale habe man im technischen Bereich Teams zusammengestellt, die nicht mehr wechseln, um gegenseitige Infektionen zu vermeiden. Erschließungsarbeiten im Freien laufen weiter. Das Austauschen von Zählern in Haushalten sei ausgesetzt.

    Horst Bisinger, Leiter der Abteilung Tiefbau bei der Stadt, berichtet, man habe auch im Bauhof und bei der Kläranlage solche Zweierteams gebildet. Dabei arbeiteten immer ein Spezialist mit einem „Zuarbeiter“ zusammen und nicht die beiden Fachleute. Wenn dann ein Team ausfällt wegen Corona, habe man immer noch ein weiteres, das einspringen kann, erläutert Bisinger.

    Stadtwerkeleiter Peter Kälble. Foto: him

    Er habe seine Mitarbeiter aufgefordert, zu Hause zu bleiben und den Arzt anzurufen, wenn sie den Eindruck haben, sie könnten an Covid 19 erkrankt sein. „Wir beobachten jeden Tag die Entwicklung, bewerten die Lage neu und werden nachsteuern, wenn es notwendig ist“ so Kälble.

    - Anzeige -

    Wirtschaftliche Folgen für die Stadtwerke

    Beim Stromverbrauch hat Kälble Ende März einen Rückgang beobachtet, weil die Wirtschaft weniger verbraucht. Wie sich die wirtschaftliche Lage der Stadtwerke weiter entwickelt, sei offen. Das hänge auch davon ab, ob die Betriebe in Liquiditätsschwierigkeiten kommen. Auch sehen die Krisen-Regeln vor, dass es ein Zahlungsmoratorium geben wird und Kunden, die nachweislich durch die Corona-Krise in Zahlungsschwierigkeiten kommen, dürfen die Zahlung aussetzen. Das heißt aber nicht, dass  die Forderung entfällt“, warnt Kälble. Es könnte gegebenenfalls am Jahresende zu hohen Nachzahlungen kommen. „Im Gespräch mit unseren Kunden werden wir über  Abschlagszahlungen reden.“

    Immer möglich ist die Anpassung der Abschlagsbeträge aufgrund eines nachweislich niedrigeren Verbrauchs. Wenn beispielsweise eine Gaststätte geschlossen habe und deshalb keinen Verbrauch hat, "gehen wir mit Kunden ins Gespräch, um Zahlungen erst einmal anzupassen", so Kälble.

    Im "Badschnass" wird die Revision vorgezogen

    Auch das „Badschnass“ ist seit Beginn der Coronabeschränkungen geschlossen. Beim Hallenbad-Personal sei derzeit etwa ein Drittel bei der Revision und Grundreinigung eingesetzt, die übrigen feierten Überstunden ab oder seien im Urlaub, so ein Mitarbeiter.

    Das "Badschnass" ohne Besucher. Foto: Hangst

    Die Zeit der Schließung nutze man, so Kälble und ziehe die intensive Grundreinigung vor und versuche, die Revisionsarbeiten ebenfalls jetzt schon durchzuführen. „Wir sind dort auf Fremdfirmen angewiesen, bei denen aktuell die Anfragen laufen.“ Allerdings seien die Schramberger Stadtwerke „nicht die einzigen Badbetreiber, die auf diese Idee gekommen sind, so dass es zu Engpässen kommt“.

     

     

     

    -->
    - Anzeige -

    Newsletter

    Pinnwand

    Unser Onlineshop vom Kosmetikstudio Elisa

    Unser Onlineshop vom Kosmetikstudio Elisa

    Wir bieten Ihnen auch zu Coronazeiten folgende Leistungen weiter an: - Produktkauf der Markenkosmetik BABOR über unseren Onlinenshop - Produktkauf…
    Sonntag, 22. März 2020
    Aufrufe: 67
    Abholservice Hochwald‘s Vesperstube

    Abholservice Hochwald‘s Vesperstube

    Wir bieten einen Abholservice an. Von Mittwoch- Sonntag jeweils von 17.00-20.00 Uhr. Wir freuen uns auf Sie. Liebe Grüsse Jenny…
    Sonntag, 29. März 2020
    Aufrufe: 225

    Energieberatung auch online. Wir prüfen für Sie Ihre Energieverträge, Strom und Gas.

    In Zeiten wie diese gibt es viele Möglichkeiten darüber nachzudenken was wohl möglich wäre um Kosten einzusparen Wir prüfen für…
    Montag, 23. März 2020
    Aufrufe: 63

    Live-Chat mit dem Team der Geburtshilfe der Helios-Klink Rottweil

    (Anzeige). Die Helios Klinik Rottweil geht neue Wege beim Infoabend für werdende Eltern: Am kommenden Dienstag, 2. Juni, können alle Interessierten das...

    Quantum-Berufliche Bildung: Altersnachfolge geglückt

    Auf etwas verschlungenem Weg gelangt man derzeit in die Ausbildungswerkstatt von Quantum - Berufliche Bildung in Rottweil: Wegen der Coronapandemie gibt es jeweils einen...

    Steine sollen auch am Weltspieltag ein Zeichen setzen

    "Vielleicht haben Sie sie schon gesehen? Unsere Steinschlangen am Kindergarten Don Bosco, an der Berneckschule und im Park der Zeiten", schreibt Julia Merz vom...

    Corona-Pandemie: Appell an Jugendliche: Regeln einhalten

    Das schöne Wetter lockt hinaus, Viele junge Leute treffen sich auf Straßen und Plätzen. Auch aus der türkischen Community. Der Vorsitzende des türkischen Elternvereins...

    Unbekannte löst Brandmelder aus – Kaufland Rottweil evakuiert

    Eine derzeit noch unbekannte Frau hat am frühen Mittwochnachmittag einen Brandmelder im Einkaufszentrum auf der Saline ausgelöst. Die Feuerwehr rückte an, die...

    Schramberg – Schiltach: Bundesstraße in den Pfingstferien zu

    Wie bereits berichtet, ist für die weiteren Arbeiten im Bereich des „Rappenfelsens“ erneut eine Vollsperrung der unterliegenden Bundesstraße B 462 beim Ortsausgang von Schramberg...

    Feuerwehr montiert Antenne am Tennenbronner Schulhaus

    Die Feuerwehr stellt auf digitalen Funk um. Hierfür werden derzeit im gesamten Landkreis Rottweil Antennen an öffentlichen Gebäuden montiert. Welches Gebäude gewählt wird, hängt...

    Interkom Seedorf/Waldmössingen: Erweiterung kommt

    Das Interkommunale Industriegebiet Seedorf-Waldmössingen ist fast komplett belegt. Laut Geschäftsbericht für das Jahr 2019 steht lediglich eine Fläche von weniger als einem halben Hektar...

    Verein kümmert sich um Rottweiler Stadttauben – und bittet um Geld

    "Ist Ihnen auch schon aufgefallen, dass in Rottweil fast keine Tauben in den Fußgängerzonen und auf den Straßen nach Futter suchen?" So...

    Ein Friedensbotschafter auch in Rom und in Polen

    Noch nie hat eine Postkarte des Stadtarchivs und Stadtmuseums Schramberg solche Kreise gezogen wie die Postkarte zum 100. Jahrestag des Endes des Ersten Weltkrieges...
    - Anzeige -