Schramberger Testmobil startklar

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

Das neue Testmobil des Sulgener Messebau-Unternehmens 3D.DE ist startklar. Am Samstag haben Florian Burgstahler und sein Team den Wagen und seine Ausstattung erstmals getestet. Heute am Montag wird es ernst. Von 14 bis 16 Uhr können sich Bürgerinnen und Bürger auf dem Rathausplatz kostenlos auf das COVID 19-Virus testen lassen.

Die Idee zu einem solchen Testmobil habe Susanne Gorgs-Mager von der Stadtverwaltung an ihn herangetragen, erzählt Burgstahler. Seine Firma hatte für das Testzentrum in der Berneckstraße die Schutzeinrichtung geliefert. Weil seit gut einem Jahr praktisch alle Messeeinsätze ausfallen, hatte Burgstahler mit seinem Team nach neuen Möglichkeiten gesucht, wie sie ihre Materialien und Kenntnisse einsetzen können. So entstanden  zunächst die Plexiglasschutzwände für Geschäfte. Später stattete 3D.DE die Wahllokale aus. Dann kamen Einrichtungen für die Testzentren und nun das Testmobil.

Das Testmobil soll die bestehenden Testlücken im Kalender füllen, aber auch in den Stadtteilen, in denen bislang wenig oder gar keine Testmöglichkeit bestand, eingesetzt werden.

Das Testmobil steht ab heute ohne vorherige Anmeldung an diesen Orten zu folgenden Zeiten bereit:

Schramberg-Tal Rathausplatz: Jeden  Montag 16 bis 18 Uhr, Mittwoch 8 bis 10 Uhr und Freitag 9 bis 12 Uhr.

Sulgen Badschnass: Jeden Dienstag 8 bis 10 Uhr, Donnerstag 16 bis 18 Uhr, Samstag 8 bis 10 Uhr.

Tennenbronn Ortsverwaltung: Jeden Montag 8 bis 10 Uhr, Mittwoch 16 bis 18 Uhr.

Heiligenbronn vor „Mandarin Garden“: jeden Dienstag 16 bis 18 Uhr, Donnerstag 8 bis 10 Uhr.

 

image_pdfPDF öffnenimage_printArtikel ausdrucken
Martin Himmelheber (him)
... begann in den späten 70er Jahren als freier Mitarbeiter unter anderem bei der „Schwäbischen Zeitung“ in Schramberg. Mehr über ihn hier.