1.4 C
Rottweil
Dienstag, 10. Dezember 2019
Start Rott­weil Pkw will auf B 14 wen­den: Lkw prallt hin­ein

Pkw will auf B 14 wenden: Lkw prallt hinein

-

Am Don­ners­tag­abend kam es zu einem schwe­ren Unfall auf der B 14 / B 27 bei Rot­t­­weil-Büh­­lin­gen. Ein Las­ter und ein Pkw sind zusam­men­ge­prallt. Laut Poli­zei hat­te der Pkw-Fah­­rer zuvor ver­sucht, auf der Bun­des­stra­ße zu wen­den.

Poli­zei und Ret­tungs­dienst waren vor Ort. Ver­letzt wur­de bei dem Unfall nie­mand. Der Sach­scha­den, notier­te die Poli­zei, beträgt etwa 25.000 Euro.

Der Pkw, ein Nis­san aus Weiß­russ­land, war in Rich­tung Rott­weil unter­wegs, der Fah­rer hat­te die Aus­fahrt Büh­lin­gen bereits pas­siert. Da er offen­bar dort hat­te abfah­ren wol­len, habe er zu wen­den ver­sucht. Ein nach­fol­gen­der Fah­rer eines Sat­tel­zugs habe nicht mehr brem­sen kön­nen und prall­te hef­tig in den Pkw. So erklär­te ein Spre­cher des Poli­zei­prä­si­di­ums am Mor­gen danach den Ablauf des Unfalls.

Alle Fotos: Sven Mau­rer

Am Nis­san ent­stand wirt­schaft­li­cher Total­scha­den. Wei­te­re Pkw sind zudem beschä­digt wor­den.

Für die Dau­er der Unfall­auf­nah­me war der Stre­cken­ab­schnitt gesperrt.

 

- Adver­tis­ment -