Land fördert Bau von Straßen, Brücken und Radwegen

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

In die Landkreise Rottweil und Tuttlingen fließen jetzt über drei Millionen Euro für verschiedene Verkehrsprojekte,  berichten die Grünen im Kreis Rottweil. Das freut auch Astrid Böhm, Sprecherin der Grünen im Kreis Rottweil: „Das ist eine schöne Förderquote. Und besonders wichtig ist, dass hier auch Radwege weiter ausgebaut und vorhandene Lücken geschlossen werden.“

Durch das Landesverkehrsfinanzierungsgesetz (LGVFG) bekomme Schramberg einen Zuschuss für ein dynamisches Verkehrsleitungssystem in Höhe von 851.000 Euro. Die Stadt Rottweil profitiert mit der höchsten Summe von 1.61 Millionen Euro für den Ersatzneubau der Duttenhofer Brücke. Auch der Ersatzneubau der Straßenbrücke bei Dunningen wird gefördert, hier fließen 785.000 Euro gleichzeitig wird hier auch eine Lücke im Radwegnetz geschlossen.

Dass das Land für ein Verkehrsleitsystem in Schramberg 851.000 Euro Zuschuss gewährt, erstaunt allerdings. der Rat hatte Anfang März eine stark abgespeckte Version für lediglich 220.000 Euro beschlossen, für die es auch keinen Landeszuschuss geben sollte.

Gemeinderat beschließt stark abgespecktes Parkleitsystem

image_pdfPDF öffnenimage_printArtikel ausdrucken

Aktuelle Meldungen

Das Wetter

Rottweil
Bedeckt
4.8 ° C
6.1 °
3.4 °
75 %
2.4kmh
100 %
So
5 °
Mo
7 °
Di
4 °
Mi
5 °
Do
7 °